Chilis Indisches Curry (Rogan Josh Original)

30 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebeln, mittelgroß und gehackt 2
Ghee oder Butterschmalz 2 EL
Fleisch; Lamm, Geflügel, Schwein oder unheiliges Rind 500 g
Senfkörner 2 TL
je: Curryblätter und Kaffir-Limettenblätter - auch getrocknet 12
Kurcuma - Fengreek 1 EL
Chilischoten gehackt, bei Bedarf auch mehr 2
je: Bockshornkleesamen und Kreuzkümmel - Cumin 1 TL
Koriander 2 TL
Brühe 200 ml
Ingwer , frisch oder 50g eingelegt 20 g
Knoblauchzehen, gehackt 2 Stk
Kokosmilch, 400ml 1 Dose
Minzsauce - z.B. Colman's oder 10 Stängel frische Minzblätter 2 TL
Tomaten, enthäutet 4 Stk
Kokosmilch, 400ml 400 ml
Tiefkühlspinat oder 300g frischen, gehackt/ 200 g
Gemüse: was da ist, z.B. Zuckerschoten, Kohl, Brokkoli, Paprika etc etwas
Salz, Pfeffer, Zucker frische Koriander- oder Basilikumblätter etwas
evt. eine Handvoll Rosinen und Mandelblättchen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
347 (83)
Eiweiß
7,5 g
Kohlenhydrate
3,7 g
Fett
4,2 g

Zubereitung

1.Bei dem Gericht handelt es sich zunächst um eine Grundsoße ,der wahlweise Fleisch, Geflügel oder Fisch zugefügt wird. Diese läßt sich hervorragend zubereiten und einfrieren.

2.Grundsoße: Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln, Senfkörner, Knoblauch, Ingwer, Chili hinzugeben: Deckel auflegen, da die Senfkörner wie Popcorn springen und ein paar davon im Curry bleiben sollen ;-). Hitze zurückschalten. Koriander, zermörserten Bockshornkleesamen, Curryblätter, Kaffir-Limettenblätter und Kurcuma hinzugeben. Mit Brühe und Kokosmilch ablöschen.

3.Leicht aufkochen, die Tomaten, den Spinat und die Minzsoße hinzufügen. 10min köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer, evt noch etwas Chili und Zucker abschmecken - fertig ist die Soße.

4.Fleischcurry: das parierte, gewürfelte, mit Küchtuch abgetupfte Fleisch in einer Pfanne scharf anbraten, zusammen mit der Kokosmilch zusammen in den Topf geben; Geputzes Gemüse (hier ist der Phantasie keine Grenze gesetzt) je nach Garzeit mit dem Fleisch oder mit den Tomaten hinzugeben, d.h. Weißkohl oder Paprika im ersten Schritt,

5.Pilze, Brokkoli, Chinakohl, Zuckerschoten zusammen mit den Tomaten zufügen. Der Spinat gehört meines Erachtens zwingend in dieses Gericht. Ein paar Minuten vor dem Servieren hinzufügen. Eingefrorene Soße: auftauen, Fleisch seperat anbraten und in der Soße weichköcheln, mit Gemüse und Fisch ebenso verfahren. Dazu Basmatireis oder Nan-Brot reichen. ...ich finde diese Variante einfach nur köstlich und das ganze Haus duftet nach den Gewürzen. auch festfleischiger Fisch paßt hervorragend in dieses Curry.

6.Gegen die Schärfe hilft hervorragend Gurken-Raita oder Lassi, alle Rezepte sind hier zu finden

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chilis Indisches Curry (Rogan Josh Original)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chilis Indisches Curry (Rogan Josh Original)“