Gebratenes Hühnerfleisch mit Paprika in Erdnuss-Kokos-Sauce; scharf

20 Min mittel-schwer
( 115 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühnerbrustfilet 500 g
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Neutrales Öl 3 EL
Currypaste rot 1 TL
Paprika rot 1 Stk.
Salz, Pfeffer etwas
Erdnussbutter/-mus 3 EL
Kokosmilch 400 ml
Sojasoße 2 EL
Fünf-Gewürze-Pulver 1 Pr
Salz 1 Pr
Pfeffer 1 Pr
Zucker 1 EL
Zitronensaft 1 Spr
Essig 1 Spr
Schnittlauch 2 Pr

Zubereitung

Vorbereitung...

1.Das Hühnerbrustfilet in Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Beiseite stellen. Die Zwiebel sowie die Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln. Die rote Paprikaschote waschen, trocken tupfen und vom Kerngehäuse und den weißen Äderchen befreien; das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke teilen.

Jetzt kommt der Wok...

2.Nun das Öl im gusseisernen Wok oder einer hohen Pfanne erhitzen und die Currypaste darin unter Rühren anbraten. Die Knoblauch- sowie die Zwiebelwürfelchen dazugeben und mit anschwitzen. Das zuvor gewürzte Hühnchenfleisch hineingeben und von beiden Seiten schön anbraten. Nun werden die Paprikastücke zum Fleisch geben; alles zusammen unter Wenden bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten schmoren.

Nun die pikante Sauce...

3.Während das Fleisch zusammen mit dem Gemüse im Wok geschmort wird, bereite ich die Sauce für das pikante asiatische Geflügel-Gericht zu. In einem Messbecher die Erdnussbutter zusammen mit der Kokosmilch, der Soja-Sauce und den anderen restlichen Gewürzen mit einem Schneebesen oder dem Zauberstab verrühren; abschmecken.

Jetzt kommt alles zusammen im Wok...

4.Wenn das Fleisch richtig schön braun angebraten ist und die Paprika trotzdem noch etwas Biss hat, gebe ich die pikant gewürzte Erdnuss-Kokosmilch in den Wok. Jetzt noch den Schnittlauch hinzufügen und alles zusammen unter gelegentlichem Rühren weitere 3-4 Minuten erhitzen bis das gesamte Gericht die richtige Temperatur, und die Sauce die richtige Konsistenz hat.

Und zuletzt...

5.Alles auf drei vorgewärmten Tellern anrichten mit Schnittlauch bestreut, zusammen mit körnigem Basmati- oder Jasminreis servieren.

6.Gutes Gelingen und guten Appetit.

Als Getränk dazu...

7.eignet sich Pflaumenwein und grüner Tee.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratenes Hühnerfleisch mit Paprika in Erdnuss-Kokos-Sauce; scharf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 115 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratenes Hühnerfleisch mit Paprika in Erdnuss-Kokos-Sauce; scharf“