Lachstatar asiatisch

25 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Möhren 150 gr.
Lauchzwiebel frisch 3
Eiswürfel etwas
Sesamsamen 2 EL
Lachsfilet Sushi-Qualität 600 gr.
Meerrettich frisch 3 cm
Limette unbehandelt 0,5
Dijon Senf 1 TL
Olivenöl 3 EL
Meersalz, grob etwas
Zucker etwas
japanische Reiscräcker aus dem Asialaden etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
988 (236)
Eiweiß
15,0 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
19,1 g

Zubereitung

1.Möhren schälen und in feine Streifen schneiden. Lauchzwiebeln in sehr feine Ringe schneiden. Gemüse mit dem Eis mischen und 30 Minuten kühl stellen. Sesam in einer trockenen Pfanne anrösten und abkühlen lassen.

2.Lachsfilet falls nötig von Haut und Gräten befreien, in sehr dünne Scheiben schneiden, dann hacken. Die Hälfte vom Meerrettich reiben, die Limette heiß waschen und Zesten von der Schale reißen. Saft auspressen und mit Senf und Öl mischen.

3.Möhren und Lauchzwiebeln abtropfen lassen. Gemüse mit dem Lachs, dem geriebenen Meerettich und dem Dressing anmachen, mit Meersalz und Zucker abschmecken.

4.Abwechselnd Reiscräcker und Tatar schichten und auf Tellern anrichten. Den restlichen Meerettich darüber raspeln und mit den Limettenzesten und dem Sesam bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachstatar asiatisch“

Rezept bewerten:
4,8 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachstatar asiatisch“