Ingwerduftende Hühnerunterschenkel ala Sriwidi

55 Min mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hühnerunterschenkel, frisch oder TK 4
Sojasauce, süß 1 EL
Brokkoli 1 kleiner
Mungobohnenkeimlinge, frisch 100 g
Außerdem:
Frittieröl 1 Liter
Für die Sauce:
Ingwer, frisch oder TK 20 g
Knoblauchzehen, frisch 2 mittelgross
Chili, grün, frisch oder TK 1 klein
Wasser 250 g
Hühnerbrühe, Kraftbouillon 4 g
Tomatensaft 2 EL
Reisewein, (Arak Masak) 1 EL
Tapiokamehl 1 TL
Zum Garnieren:
Karotte 1 Stück
Tomaten, rot, vollreif 2 klein
Schnittsellerie-Blätter, frisch oder TK 2 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
55 Min

1.Die frischen Hühnerunterschenkel waschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. TK-Ware auftauen und ebenso behandeln. Dünn mit der süßen Sojasauce einpinseln. Das Frittieröl auf 220 Grad erhitzen und die Unterschenkel in 2 Portionen ca. 10 Sekunden bräunieren.

2.Für die Sauce den frischen Ingwer waschen, schälen, quer in ca. 4 cm lange Stücke teilen. Die Stücke längs in dünne Scheiben schneiden und diese zu Streifen zerkleinern. Die Streifen quer zu kleinen Würfelchen verarbeiten. Nicht gebrauchte Würfelchen tieffrieren. TK-Ware abwiegen und auftauen lassen. Die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen, schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Den kleinen, grünen Chili waschen, längs aufschneiden und die Körner entfernen. Quer in dünne Streifen schneiden. Den Stiel und die Körner verwerfen.

3.Beim gewaschenen Brokkoli den Stiel unten 2 cm kappen und die Röschen etwa 3 cm mit Stiel von oben her abnehmen. Große Röschen mundgerecht zerkleinern. Die Röschen nochmals gut abbrausen. Die oberen, unverholzten Stielteile quer in ca. 2 cm breite Röllchen schneiden. Die am Rand verholzten Stiele schälen und längs in Streifen schneiden und auf ca. 2 cm kürzen. Stiele und Röschen getrennt bereit halten.

4.Die Karotte waschen, an beiden Enden kappen, schälen und mit einem Wellhobel in ca. 3 mm dicke Scheiben hobeln. Die Mungokeimlinge gründlich im Sieb abbrausen und verlesen. Das Wasser zum Kochen bringen, das Kraftbouillon darin auflösen. Die Brokkoliröschen und die Karottenscheiben darin ca. 3 Minuten blanchieren. Die Mungokeimlinge für 2 Minuten im Sieb mit Deckel dämpfen.

5.Alle Zutaten von Ingwer bis Tomatensaft zusammen mit den Unterschenkeln zugeben und mit Deckel 40 Minuten köcheln lassen.

6.Inzwischen die Tomaten zum Garnieren waschen und quer in Scheiben schneiden. Zusammen mit den Mungokeimlingen, dem Brokkoli und den Karottenscheiben auf den Serviertellern platzieren. Die Tomaten mit den Schnittsellerie-Blättern bestreuen.

7.Die Schenkel aus der Sauce nehmen und auf die Servierteller geben. Die Sauce etwas reduzieren. Das Tapiokamehl mit dem Reiswein mischen und in die köchelnde Sauce träufeln.

8.Die gebundene Sauce über die Schenkel, den Brokkoli und die Keimlinge träufeln und warm servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ingwerduftende Hühnerunterschenkel ala Sriwidi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ingwerduftende Hühnerunterschenkel ala Sriwidi“