Vietnamesischer, pfannengerührter Pok Choi

30 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Erdnussöl, raffiniert 2 EL
Knoblauchzehen, frisch 3 mittelgrosse
Ingwerwürfelchen, frisch oder TK 15 g
Zitronengrasscheibchen, frisch oder TK 20 g
Peperoni, rot, lang, mild 2
Schalotten frisch 2 EL
Chilis, grün 2 kleine
Austernsauce, (Saus Tiram) 1 EL
Orangensaft 3 EL
Hühnerbrühe, Kraftbouillon 1 g
Tapiokamehl 1 TL
Reiswein, (Arak Masak) 1 EL
Pok Choi 2 mittelgrosse
Zum Garnieren:
Blüten und Blätter n.B.

Zubereitung

1.Die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen, schälen und in längs in ca. 1 mm dicke Scheiben schneiden oder hobeln. Die Scheiben längs in ca. 1 mm dicke Streifen schneiden und diese quer zu Würfelchen zerkleinern.

2.Den frischen Ingwer waschen, schälen, quer in ca. 4 cm lange Stücke teilen. Die Stücke längs in dünne Scheiben schneiden und diese zu Streifen zerkleinern. Die Streifen quer zu kleinen Würfelchen verarbeiten. Nicht gebrauchte Würfelchen tieffrieren. TK-Ware abwiegen und auftauen lassen.

3.Das frische Zitronengras waschen, den harten Strunk am unteren Ende entfernen, die braunen und welken Blätter beseitigen und nur die weißen bzw. die hellgrünen Teile verwenden. Diese in dünne Scheibchen schneiden. Die äußeren, grünen Blätter bedarfsweise entfernen. TK-Ware abwiegen und auftauen.

4.Die Peperoni waschen, Stiel entfernen, längs aufschneiden, aufklappen, entkernen, längs in dünne Fäden und diese quer in kleine Würfel schneiden.

5.Die Schalotten waschen, welke Blätter entfernen und 2 EL schmale Ringe abschneiden.

6.Die kleinen, grünen Chilis waschen und quer in dünne Scheiben schneiden. Die Körner belassen, die Stiele verwerfen.

7.Alle Zutaten von Austernsauce bis Arak Masak zusammengeben und rühren, bis das Tapiokamehl gelöst ist.

8.Den Pak Choi waschen und längs halbieren.

9.Einen Wok erhitzen, das Erdnussöl zugeben und heiß werden lassen. Die vorbereiteten Zutaten zugeben und 1 - 2 Minuten pfannenrühren. Die Pok Choi-Hälften mit der Schnittfläche nach unten zugeben und 1 Minute mit Deckel bei reduzierter Hitzezufuhr mitbraten.

10.Die Pok Choi-Hälften mit der Schnittfläche nach unten zugeben und 1 Minute mit Deckel bei reduzierter Hitzezufuhr mitbraten. Die Sauce über die Pok Choi-Blätter träufeln und mit Deckel dünsten, bis die Blätter zusammenfallen (ca. 2 Minuten).

11.Die Pock Choi-Hälften mit der Schnittstelle nach oben auf einen Servierteller geben, mit der Sauce (siehe Foto) übergießen, garnieren und sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vietnamesischer, pfannengerührter Pok Choi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vietnamesischer, pfannengerührter Pok Choi“