Gebratene Maispoulardenbrust an Gorgonzolasauce

35 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Maispoulardenbrüste 4 Stk.
Butterschmalz 1 EL
Gorgonzola 40 gr.
Portwein 1 Schuss
Sahne 5 cl
Glace de Viande siehe mein KB 1 EL
Geflügelfond 25 cl
Broccoli TK 500 gr
Butter gebräunt 60 gr
Mandeln gebräunt 60 gr
Drillinge gepellt gebräunt 500 gr.
Olivenöl kalt gepresst 3 EL
Fleur de Sel Meersalz 1 EL

Zubereitung

1.Maispoulardenbrüste würzen mit Salz u. Pfeffer, Pfanne erhitzen mit Butterschmalz, Brüste lang- sam baten in der Zwischenzeit einen kleinen Topf mit der Hühnerbrühe erhitzen und den Käse da- drinn schmelzen lassen , Bratenglace Portwein und Sahne dazu abschmecken, warm stellen, Brüste fertig gebraten warm stellen, Topf auf Broccoli rein wenig Wasser etwas Gemüsebrühe

2.Inst. nur leicht würzen, kurz dämpfen, Pfanne auf mit Olivenöl erhitzen und Kartoffel bräunen, Butter bräunen Mandeln zugeben, alles noch einmal kontrolieren und anrichten, 4 heiße Teller in die Mitte die Sauce darauf eine schräggeschnittene Maispoulardenbrust und in Sternform Broccoli mit der Mandelbutter sowie die gebräunten Kartoffel mit Meersalz etwas gewürzt anrichten.

3.FERTIG ---servieren --- wünsche viel Freude & Spaß beim nachkochen Euer Leckerklausi

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Maispoulardenbrust an Gorgonzolasauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Maispoulardenbrust an Gorgonzolasauce“