Hähnchenbrust an Orangensoße

45 Min leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrust frisch 2 Stk.
Ei geschlagen 1 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Knoblauch Pulver etwas
Curry etwas
Chilli (Cayennepfeffer) etwas
Mandelsplitter 50 gr.
Semmelbrösel 30 gr.
Öl 1 EL
Möhren 6 Stk.
Butter 30 gr.
Wasser 0,125 Liter
Dill getrocknet etwas
Reis 1 Tasse
Wasser 0,5 Liter
Butter 20 gr.
Kurkuma Gewürz gemahlen 1 Messerspitze
Orange frisch 1 Stk.
Zitrone 0,25 Stk.
Wasser 0,25 Liter
Butter 20 gr.
Zucker 2 TL
Mehl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
586 (140)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
12,1 g
Fett
9,3 g

Zubereitung

1.Hähnchenbrust waschen und gut abtrocknen. Mit o. g. Zutaten würzen. Mit Chilli vorsichtig würzen. Panieren mit dem geschlagenen Ei und und einem Gemisch von Semmelbröseln und Mandelsplittern. In Öl von beiden Seiten ca. 15 Minuten bei mittlerer Temperatur goldbraun braten. Pfanne mit Deckel schließen oder Backofen verwenden.

2.Für die Soße den Saft einer 1/4 Zitrone und einer Orange an das Wasser geben. Dazu 2 Teelöffel Zucker, Salz und ein Stück Butter geben. Alles zusammen aufkochen lassen und die Orangenspalten ebenfalls zugeben. Eventuell noch mit kalter Butter andicken oder, wer es nicht ganz so fettig mag, mit etwas Mehl andicken.

3.Möhren schälen und längs in schmale Stücke schneiden. Salzen und in ausgelassener Butter dünsten. Zum Schluß Dill darüber streuen.

4.Reis in Salzwasser kochen, ein Stück Butter dazugeben sowie eine Messerspitze Kurkuma.

5.Auf einem vorgewärmten Teller schön anrichten und fertig. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrust an Orangensoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrust an Orangensoße“