Entenbrust mit Marsalasoße und karamellisierten Rosenkohl

1 Std leicht
( 66 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Entenbrust 1
Pfeffer, Salz etwas
Marsala 5 Esslöffel
Schlagsahne 2 Esslöffel
Speisestärke 1 Teelöffel (gestrichen)
Rosenkohl frisch 300 Gramm
Salz etwas
Butter 30 Gramm
Zucker 1 Esslöffel
Pfeffer, Muskat etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
565 (135)
Eiweiß
2,8 g
Kohlenhydrate
9,0 g
Fett
7,8 g

Zubereitung

1.Fleisch waschen, abtrocknen. Die Haut rautenförmig einschneiden. Mit Pfeffer und Salz würzen. Tiegel erhitzen. Entenbrust zuerst auf der Hautseite 5 Minuten braten, wenden und auf der anderen Seite auch 5 Minuten braten. Im Backofen bei 120 Grad in ca. 20 Minuten fertig garen.

2.In das übrige Fett 50 ml heißes Wasser, Marsala und Sahne geben. Alles verrühren. Mit Pfeffer würzen. Speisestärke mit wenig kalten Wasser glattrühren. Unter Rühren in die Soße geben und kurz aufkochen lassen.

3.Rosenkohl putzen. In kochendem Salzwasser bissfest garen. Abgießen und abtropfen lassen. In einem Topf die Butter zerlassen. Zucker dazugeben und hellbraun karamellisieren. Den Rosenkohl dazugeben und darin schwenken. Mit Pfeffer und Muskat würzen.

4.Entenbrust in Scheiben schneiden. Auf der Soße anrichten. Mit dem Rosenkohl und Kroketten servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Entenbrust mit Marsalasoße und karamellisierten Rosenkohl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Entenbrust mit Marsalasoße und karamellisierten Rosenkohl“