Rosenkohl überbacken

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rosenkohl 1 kg
Mettwürste geräuchert 200 g
Butter 2 EL
Mehl 1 EL
Milch 0,125 l
Zucker 1 Prise
Muskat 1 Prise
Salz etwas
Ei 1
Petersilie gehackt 1 EL
Emmentaler gerieben 50 g

Zubereitung

1.Rosenkohl putzen und die Stielenden kreuzweise einschneiden. In 1 l Salzwasser bissfest garen.

2.Mettwürste in gleich dicke Scheiben schneiden. Rosenkohl abgießen, dabei 1/8 l der Brühe aufbewahren.

3.1 EL Butter erhitzen und Mehl darin anschwitzen. Nach und nach mit dem Gemüsewasser aufgießen. Milch zugeben und 5 Min. köcheln lassen. Mit Salz, Zucker und Muskat würzen. Soße vom Herd nehmen und das Ei unterrühren.

4.Rosenkohl und Wurtstücke in eine gefettete Auflaufform füllen. Soße darüber gießen , mit Käse und gehackter Petersilie bestreuen. Restliche Butter in Flöckchen darauf verteilen.

5.Im vorgeheizten Backofen bei 220°C (Ober-/ Unterhitze) 15 Min. überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rosenkohl überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosenkohl überbacken“