Schneckeles Rosenkohl-Quiche mit Hähnchenstreifen

1 Std leicht
( 174 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blätterteig wenn es schnell gehen soll und das muß bei mir immer ;-)) 1 Rolle
Eier 4
Rosenkohl frisch 750 g
Hühnerbrustfilets 2
Öl 2 EL
Möhren 200 g
Paniermehl 2 EL
Milch 150 ml
Schmand 50 g
Salz, Pfeffer, Muskatnuß etwas
Brühe gekörnt 1 EL
Käse geraspelt 100 g
Schnittlauch frisch gehackt etwas
Kirschtomaten 5

Zubereitung

1.Rosenkohl putzen , waschen und in kochendem Salzwasser ca. 18 Minuten garen. Das Fleisch waschen ,trockentupfen. Öl In einer Pfanne erhitzen und das Fleisch bei mittlerer Hitze von allen Seiten ca. 4-6 Minuten goldbraun braten. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Inzwischen den Blätterteig in eine leicht gefettete Quicheform legen und den Backofen auf 200 Grad vorheizen .

2.Die Möhre putzen, grob raspeln und mit dem Paniermehl vermischen. Milch, Schmand, Schnittlauch und die Eier verrühren. Mit Brühe, Salz, Pfeffer und Muskat würzen .

3.Die Möhrenraspel auf dem Blätterteig verteilen, Fleisch in Streifen schneiden und mit dem Rosenkohl und den kleingeschnittenen Tomaten auf die Möhren geben. Eier-Schmand-Guss darübergießen, mit Käse bestreuen und im Backofen 40-45 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schneckeles Rosenkohl-Quiche mit Hähnchenstreifen“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 174 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schneckeles Rosenkohl-Quiche mit Hähnchenstreifen“