Suche nach: „14 Maispoulardenbrust Rezepte“

Garnelengefüllte Maispoulardenbrust, weißer Kampot-Pfeffer-Schaum und Pfifferlingsrisotto - Rezept
Garnelengefüllte Maispoulardenbrust, weißer Kampot-Pfeffer-Schaum und Pfifferlingsrisotto
45 Min
(1)
Frühlingsmenü - Rezept
5:00 Std
(3)
Seite:
  • <
  • 1
  • >

Besonderer Geschmack aus Geflügel – die Maispoulardenbrust

Maispoulardenbrust ist nicht nur ein bekömmlicher und schmackhafter Teil des Masthuhns. Längst wurde aus dem Begriff eine Qualitätsbezeichnung. Das vor der Geschlechtsreife geschlachtete Geflügel wird mit Mais auf mindestens 1.200 g gefüttert, bevor es den Titel verdient. Als Kenner identifizieren Sie Fleisch und Haut an der gelblichen Färbung. Die Bruststücke der Poularde überzeugen auch anspruchsvolle Gaumen mit einer vollen, reifen Fleischqualität. Würzen Sie deshalb zurückhaltend, um das Aroma zu unterstützen, aber nicht zu übertünchen.

Die Zubereitung von Maispoulardenbrust bietet ein buntes Kaleidoskop von Gerichten

Zart und mager eignen sich die Bruststücke eines Maishähnchens für leichte, deftige und delikate Kreationen. Gebraten oder pochiert, gedämpft oder gekocht, im Stück oder als Geschnetzeltes – dem Variationsreichtum kann nur Ihre eigene Fantasie Grenzen setzen. Besonders empfehlenswert ist gegrillte Maispoulardenbrust. Das Fleisch gelingt zart und würzig, beim richtigen Finish bedeckt eine knusprige Haut die Stücke. Versuchen Sie verschiedene Marinaden, um Ihren Maismasthänchenbrüsten eine individuelle Note zu verleihen.

Rezept der Woche

Nudelauflauf: Schinkenfleckerl

Nudelauflauf: Schinkenfleckerl

Benutzerbild von Claton
Rezept von Claton
vom 17.09.2009
20 Min
mittel-schwer
günstig
(11)

Empfehlung