Supreme von der Maispoularde auf Morchelrisotto

45 Min leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Maispoulardenbrüstchen
Maispoulardenbrüste frisch 2
Meersalz aus der Mühle etwas
Café de Paris Gewürzmischung von A.Schuhbeck etwas
bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
etwas Butterschmalz zum braten etwas
Morchelrisotto
Risotto-Reis Aborio 1 Tasse
getrocknete Spitzmorcheln, eingeweicht und fein gehackt 2 Stück
Schalotte, gewürfelt 1
kräftige Rindfleischbrühe aus eigener Herstellung etwas
Weißwein trocken etwas
Parmigiano Reggiano frisch gerieben 2 Esslöffel
frische Petersilie gehackt 1 handvoll

Zubereitung

Maispoulardenbrüstchen

Morchelrisotto

1.Die Maispoularden-Supreme abwaschen und trocken tupfen. Wenn nötig parieren und den Flügelknochen säubern. Mit Meesalz aus der Mühle und Cafè de Paris-Gewürzmischung kräftig würzen. In einer ofenfesten Pfanne zuerst auf der Hautseite goldbraun anbraten. Das Fleisch wenden und im vorgeheizten Backofen bei Ober- und Unterhitze 120°C ca. 30 min garen.

2.In einem Topf etwas Butter schmelzen und die Schalottenwürfel darin glasig anbraten, den Risottoreis dazu geben und glasig werden lassen. Mit etwas trockenem Weißwein ablöschen. Nun nach und nach unter ständigem Rühren die Fleischbrühe zugeben. Kurz vor Ende der Garzeit die kleingeschnittenen Morcheln zugeben. Mit Parmigiano Reggiano, reichlich frischer Petersilie, Meersalz und frischem Pfeffer abschmecken.

Anrichten

3.Nun die Maispoulardenbrüstchen aufschneiden und auf dem Morchelrisotto anrichten. Mit frischer Petersilie ausgarnieren.

4.Noch eine klitzekleine Anmerkung zum Café de Paris Gewürz. Wir haben lange nach einer solchen Mischung gesucht, alle Produkte auf dem Markt waren mit Mononatriumglutamat "angereichert", das einzigste Produkt, was frei von dieser Zutat ist, ist das Café de Paris aus der "Schuhbeck's Gewürze" Serie.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Supreme von der Maispoularde auf Morchelrisotto“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Supreme von der Maispoularde auf Morchelrisotto“