Chateaubriand mit Rotweinschalotten

Rezept: Chateaubriand mit Rotweinschalotten
2
01:15
8
1576
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für das Fleisch
400 Gramm
Rinderfilet argentinisch vom Mittelstück
Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Rosmarin frisch
Thymian frisch
1
Knoblauchzehe
Butterschmalz
Für die Schalotten
250 gr.
Schalotten frisch,geschält
1
Sternanis
0,5 Stange
Zimt
3
Kardamomkapsel
0,1 Liter
Rotwein herb
Liter
Portwein rot
1 TL (gestrichen)
Puderzucker gesiebt
Für die Sauce
1 TL (gestrichen)
Puderzucker gesiebt
0,1 Liter
Kalbsfond
0,2 Liter
Rotwein (hohe Qualität)
0,1 Liter
Portwein rot
Butter eiskalt
Fleur de Sel Meersalz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.10.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
326 (78)
Eiweiß
7,8 g
Kohlenhydrate
3,3 g
Fett
0,9 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Chateaubriand mit Rotweinschalotten

Gebratene Pute nach Ana-s portugiesischen Art

ZUBEREITUNG
Chateaubriand mit Rotweinschalotten

Rinderfilet
1
Fleisch salzen und in Butterschmalz mit dem Knoblauch,dem Thymian und dem Rosmarin rundherum braun anbraten. Heraus nehmen und mit Pfeffer würzen. Bei 80 Grad Ober/Unterhitze im Backofen rosa braten.Ca.40 Minuten.
Schalotten
2
Puderzucker in einer Pfanne schmelzen lassen.Schalotten zugeben.Kurz mit andünsten lassen.Mit Rotwein und Portwein ablöschen.Gewürze zugeben. Zugedeckt bei milder Hitze gar köcheln lassen.Die letzten Minuten ohne Deckel Sirup artig einköcheln.Mit Salz und Pfeffer abschmecken.Gewürze entfernen.
Sauce
3
Puderzucker in einem Edelstahltopf schmelzen lassen.Mit Fond ablöschen und stark einkochen lassen.Rotwein und Port zugeben.Einköcheln lassen.Bei Bedarf mit Speisestärke abbinden.Eiskalte Butter einrühren.Nicht mehr kochen lassen. Schalotten mit Pfanneninhalt unterheben und gegebenfalls erwärmen. Abschmecken.
4
Fleisch in Scheiben schneiden.Mit Fleur de Sel bestreuen.Schalotten mit Sauce anlegen. Dazu passt ein Gratin oder Pommes Frites.
NACHGEKOCHT

KOMMENTARE
Chateaubriand mit Rotweinschalotten

Benutzerbild von Alexa38
   Alexa38
Das ist was für meinen Mann, sieht sehr lecker aus. Ich bin ja kein Fleischesser aber ich darf es ab und zu für ihn zubereiten. Nur so toll wie du schaff ich das nicht. Eine Sternekoch hätte es nicht besser hinbekommen....WOW
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Test00
   Test00
Gut zubereitet. Ist sicher sehr lecker. Wünsche ein gesundes, besinnliches Weihnachtsfest. LG. Dieter
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Köstlich, das Rezept verspricht Gaumenfreude pur! ☆☆☆☆☆ dafür, GLG Lorans
Benutzerbild von kuchentiger
   kuchentiger
ausser den Schalotte, den Fleisch habe ich auch so gemacht, nur die Sauce und die Schalotte hätte ich ohne Zucker zubereitet, aber das ist Geschmack Sache. Zubereitung und Exekution sind hervorragend, der Fleisch spitze gebraten und gelungen. Top gekocht.... LG Robert
Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
Warum kann ich meinen PC nicht öffnen, um Dir das Fleisch zu klauen?!! Es sieht ja sowas von lecker aus, ich bin begeistert. Ich kenne die Zubereitun eines "Chateau`s" etwas anders, aber Deine Variante gefällt mir trotzdem seeeeehr gut. 5***** und VG, Andreas. PS.: Ich könnte die 400g Filet alleine verdrücken ;--)) grins.

Um das Rezept "Chateaubriand mit Rotweinschalotten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung