35 Chateaubriand Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Chateaubriand Rezepte

Rezepte sortiert nach:
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Baguette
  • Butter
  • Erdnussöl
  • Rosmarinzweig
  • Milch
  • Polenta
  • Ei
  • Parmesan frisch gerieben
  • Pinienkerne
  • Muskat
  • Salz und Pfeffer
  • Schalotten
  • Butter
  • Honig
  • Balsamico
  • Portwein
  • Rotwein
  • Thymianzweig
  • Kalbsknochen
  • Wurzelgemüse
  • Tomatenmark
  • Rotwein
  • Fond
  • Lorbeer
  • Pfeffer
  • Wacholderbeeren
  • Piment
  • Nelken
  • Erdnussöl
  • Lütticher Delikatessenaufstrich
  • Rinderfilet
  • Rosmarinzweige
  • Thymianzweige
  • Erdnussöl
  • Salz und Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rinderfilet
  • Zwiebel gehackt
  • Rotwein schwer
  • Rinderfond
  • Sahne
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Fleischgewürz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rind Hüfte frisch
  • Möhren
  • Zuckerschoten
  • Kartoffeln
  • Butter
  • Thymian
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Petersilie
  • Knoblauchzehe
ZUTATEN
Chateaubriând mit Babykarotten - Rezept
Chateaubriand mit Babykarotten
01:00
2,8k
12
ZUTATEN
  • Rinderfilet vom Mittelstück
  • Öl
  • Schalotten
  • Weißwein trocken
  • Essig
  • Kerbel gehackt
  • Estragon frisch gehackt
  • Butter
  • Wasser
  • Eigelb
  • Salz
  • Pfeffer weiß
  • Zitronensaft
  • Möhren mit Grün
  • Olivenöl
  • Ingwer gehackt
  • Schalotten gehackt
  • Ahornsirup
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rinderfilet
  • Kartoffeln
  • Rosmarin
  • Broccoli frisch
  • Paprikaschoten gelb
  • Paprikaschoten rot
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Chateaubriand
  • Rinderfilet
  • Kräuter
  • Butter
  • Paniermehl
  • Olivenöl
  • Parmesan
  • Rucola-Kartoffelgratin
  • Kartoffeln
  • Knoblauchzehe
  • Sahne
  • Milch
  • Muskat
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • Rucola
  • Gemüsebrühe
  • Butter
  • Blattspinat
  • Blattspinat frisch
  • Knoblauchzehe
  • Wasser
  • Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Parmesan
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Chateaubriand
  • Eigelb
  • Wasser
  • Butter flüssig
  • Zitronensaft
  • Steinpilze getrocknet
  • Sahne
  • Salz,Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Chateaubriand
  • Zwiebel, kleingewürfelt
  • Weißwein trocken
  • Fleur de Sel, Pfeffer aus der Mühle
  • kleine junge Kartoffeln, geschält und in Scheiben geschnitten
  • frisch geriebener Grana Padano
  • Tomaten eingeschnitten
  • Chilipesto siehe mein Kochbuch
  • Tomatengelee - siehe mein Kochbuch
  • Butaris zum Braten
  • Olivenöl zum Braten der Kartöffelchen
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Chateaubriand
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Butaris,Rosmarin,Thymian und Knoblauchzehe
  • Schalottenwürfel
  • Pfefferkörner weiß,zerdrückt
  • Essig weiß
  • Weisswein trocken
  • Estragonblätter
  • Estragonblätter fein gehackt
  • Chili aus der Mühle
  • Hühnerei Eigelb frisch
  • Butter flüssig
  • Lauchstangen,geputzt,in 4 cm Stücke geschnitten,blanchiert
  • Möhrenscheiben frisch,blanchiert
  • Muskatnuss frisch gerieben
  • Blattpetersilie fein gehackt
  • Zucker
  • Butter
  • Kartoffelgratin
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rinderfilet argentinisch vom Mittelstück
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • Rosmarin frisch
  • Thymian frisch
  • Knoblauchzehe
  • Butterschmalz
  • Schalotten frisch,geschält
  • Sternanis
  • Zimt
  • Kardamomkapsel
  • Rotwein herb
  • Portwein rot
  • Puderzucker gesiebt
  • Puderzucker gesiebt
  • Kalbsfond
  • Rotwein hohe Qualität
  • Portwein rot
  • Butter eiskalt
  • Fleur de Sel Meersalz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • bestes Rinderfilet, gleichmäßig dick aus der Mitte geschnitten
  • mehlige Kartoffeln
  • Zucchini
  • frischer Rosmarin
  • frischer Thymian
  • Olivenöl
  • Butter
  • Eigelbe
  • Weißwein
  • Weißweinessig
  • Zitrone
  • frisch gehackter Estragon
  • frisch gehackter Kerbel
  • Salz
  • Pfeffer
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Chateaubriand
  • Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter
  • Rosmarinzweige
  • Birnen
  • Karotten
  • Chiliflocken
  • Zucker braun
  • Balsamico Bianco
  • Wasser
  • Butter
  • Kartoffeln groß
  • Salz grob
  • Gemüsebrühe
  • Butter
  • Rosmarinzweig
  • Markknochen
  • Wurzelgemüse
  • Zwiebeln
  • Knoblauch frisch
  • Tomatenmark
  • Fleischpaste selbstgemacht
  • Erdbeermarmelade
  • Rotwein Shiraz
  • Mehl
  • Hefewürfel
  • Wasser lauwarm
  • Olivenöl
  • Salz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rinderfilet
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Hühnerei
  • Butter
  • Zitrone
  • Weißwein trocken
  • Portwein
  • Estragon
  • Herbador-Soße
  • Kartoffeln
  • Schalotte
  • Baby-Möhren
  • Zucchini
  • Rosmarin
  • Butter mit Honig
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Rinderfilet vom Mittelstück
  • Ochsenschwanz
  • Rotwein trocken
  • Wurzelgemüse
  • Knoblauchzehe
  • Keniabohnen
  • Magerspeck
  • Kartoffeln festkochend
  • Kräuter der Provence
  • Olivenöl
  • Dijon Senf
  • Thymianzweig
  • Rosmarinzweig
  • Tomatenmark
  • Butter
  • Steinpilz
  • Fleur de sel
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
ZUTATEN
ZUTATEN
  • Chateaubriand
  • Butter
  • Wintertrüffel
  • Schalotten
  • Zucker
  • Thymianzweige
  • Butter
  • Portwein
  • Rinderfond
  • Balsamico
  • Knoblauchzehen
  • Kakao ungesüßt
  • Pastamehl
  • Eier
  • Parmesan
  • Parmigiano Reggiano delle vacche rosse
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Mais Grieß
  • Wasser
TIPP
Huhn zerlegen
3,8k
8
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • >

Chateaubriand – die Königsklasse der Rinderfilets

Unter Kennern der französischen Küche ist Chateaubriand äußerst beliebt. Mit guten Rezepten können Sie das exquisite Rinderfilet selbst zubereiten und Ihre Lieben mit ganz besonderen Gaumenfreuden verwöhnen. Chateaubriand bezeichnet ein relativ dick geschnittenes Stück aus der Mitte des Lendenfilets. Ein großes Stück reicht mit ungefähr 500 Gramm auch für zwei Personen und wird meist medium rare serviert. Die klassische Variante sieht Gemüse, Kartoffeln und Sauce béarnaise als Beilage vor.

Erlesenes Chateaubriand aus Ihrer eigenen Küche

Damit das Fleisch nicht zu trocken wird, sollte es nur kurz von beiden Seiten angebraten und anschließend im Ofen gegart werden. So erhalten Sie eine leicht krosse Außenseite, während das Innere saftig und rosa bleibt. Die Beilagen können Sie natürlich nach Ihrem Wunsch gestalten. Viel mehr als Mischgemüse und Kartoffeln benötigen Sie allerdings nicht, da das Fleisch für sich schon einen ganz besonderen Geschmack mit sich bringt.
Empfehlung