Suche nach: „Chateaubriand Rezepte“

Lade...
Beim Laden der Rezepte ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Es konnten keine weiteren Rezepte gefunden werden.

Chateaubriand – die Königsklasse der Rinderfilets

Unter Kennern der französischen Küche ist Chateaubriand äußerst beliebt. Mit guten Rezepten können Sie das exquisite Rinderfilet selbst zubereiten und Ihre Lieben mit ganz besonderen Gaumenfreuden verwöhnen. Chateaubriand bezeichnet ein relativ dick geschnittenes Stück aus der Mitte des Lendenfilets. Ein großes Stück reicht mit ungefähr 500 Gramm auch für zwei Personen und wird meist medium rare serviert. Die klassische Variante sieht Gemüse, Kartoffeln und Sauce béarnaise als Beilage vor.

Erlesenes Chateaubriand aus Ihrer eigenen Küche

Damit das Fleisch nicht zu trocken wird, sollte es nur kurz von beiden Seiten angebraten und anschließend im Ofen gegart werden. So erhalten Sie eine leicht krosse Außenseite, während das Innere saftig und rosa bleibt. Die Beilagen können Sie natürlich nach Ihrem Wunsch gestalten. Viel mehr als Mischgemüse und Kartoffeln benötigen Sie allerdings nicht, da das Fleisch für sich schon einen ganz besonderen Geschmack mit sich bringt.