Kalbsleber venezianisch ...

45 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Kalbsleber venezianisch ...
Zwiebeln frisch 2
Olivenöl 1 Esslöffel
Kalbsleber 150 Gramm
Olivenöl 1 Esslöffel
Milch 20 Milliliter
Salbei Blätter 2
Pfeffer und Salz etwas
Marsala 2 Esslöffel
... und Rotwein - Risotto
kleine Zwiebel 0,5
Butter 10 Gramm
Risotto-Reis 75 Gramm
Rotwein trocken 75 Milliliter
Fleischbrühe 250 Milliliter
Parmesan 1 Esslöffel
Pfeffer und Salz etwas
Anrichten
Salbei Blätter etwas
Petersilie kraus frisch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
682 (163)
Eiweiß
5,0 g
Kohlenhydrate
10,2 g
Fett
10,0 g

Zubereitung

Kalbsleber venezianisch ...

1.Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin goldgelb braten. Ca. 10 Minuten bei geringer Temperatur garen.

2.Leber waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Leber darin von beiden Seiten anbraten bis sie nicht mehr rot ist. Milch dazu gießen. Salbei waschen und trocken schütteln, zerrupfen und zur Leber geben. Leber aus dem Tiegel nehmen. Mit Pfeffer und Salz würzen. Warm stellen. Den Bratenfond mit Marsala aufkochen.

... und Rotwein - Risotto

3.Zwiebel schälen und fein würfeln. In der heißen Butter glasig dünsten. Reis dazugeben und unter Rühren mit dünsten. Den Rotwein dazu gießen und unter Rühren einkochen lassen. Reis ca. 20 Minuten garen. Nach und nach immer heiße Brühe dazugeben.

4.Reis vom Herd nehmen. Parmesan unterrühren. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Anrichten

5.Die Leber mit Zwiebel und etwas Soße auf einem Teller anrichten. Risotto mit Hilfe eines Speiseringes daneben platzieren. Mit Salbei und Petersilie garnieren.

Nobody is perfect ;-)

6.Hab Parmesan im Rezept stehen, aber vergessen ans Risotto zu machen ... ;-)

Auch lecker

Kommentare zu „Kalbsleber venezianisch ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalbsleber venezianisch ...“