Putensteak mit Curry-Honig-Soße

30 Min leicht
( 65 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lauchzwiebeln 1 Bund
Putensteaks a 80g 8
Pfeffer etwas
Salz etwas
Butter oder Margarine 50 g
Mehl - 30g 2 Esslöffel
gelbe Currypaste mild 2 Esslöffel
Cognac oder Weinbrand 50 ml
Gemüsebrühe 1 Teelöffel
Milch 250 ml
Honig 1 Esslöffel
evtl. rosa Beeren zum Garnieren - pfefferähnliches Gewürz etwas

Zubereitung

1.Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen.Kartoffeln in Salzwasser garen. Oder 200g Basmati-Reis in gut 400 ml kochendes Salzwasser geben. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen.

2.Hälfte Fett in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin von beiden Seiten goldbraun braten. Herausnehmen und warm stellen. Rest Fett ins Bratfett geben, Lauchzwiebeln darin glasig dünsten. Herausnehmen.

3.Bratfett mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Currypaste zufügen und mit anschwitzen. Cognac, 250 ml Wasser, Brühe und Milch einrühren, aufkochen. Honig in die Soße rühren. Mit Salz abschmecken.

4.Lauchzwiebeln in die Soße geben. Reis oder Kartoffeln mit Putensteaks und Soße zusammen anrichten. Mit rosa Beeren bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putensteak mit Curry-Honig-Soße“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 65 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putensteak mit Curry-Honig-Soße“