Pasta Stroh und Heu

Rezept: Pasta Stroh und Heu
Schön üppig mit einer Prise Exotik: Bandnudeln mit cremiger Curry-Sahnesauce und Hähnchenbrust!
4
Schön üppig mit einer Prise Exotik: Bandnudeln mit cremiger Curry-Sahnesauce und Hähnchenbrust!
00:20
1
1635
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 g
Hähnchenbrustfilet
1 kleine
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
2 EL
Öl
Salz
Pfeffer
2 TL
mildes Currypulver
250 ml
Gemüsebrühe
200 ml
Schlagsahne
100 g
grüne und weiße Bandnudeln
2 EL
heller Saucenbínder
1 TL
Zitronensaft
1 EL
gehackte Petersilie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.09.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
3814 (911)
Eiweiß
51,0 g
Kohlenhydrate
77,0 g
Fett
44,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pasta Stroh und Heu

Anstoß-Stullen
Mondgesicht

ZUBEREITUNG
Pasta Stroh und Heu

1
Hähnchenbrust in 1 cm dicke Streifen schneiden. Zwiebel in dünne, halbe Ringe schneiden, Knoblauch fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin bei starker Hitze rundum goldbraun anbraten. Mit Salz, Pfeffer und 1 TL Curry würzen und herausnehmen.
2
Zwiebeln und Knoblauch im Bratenfett kurz andünsten. 1-2 TL Currypulver kurz mitrösten. Mit Brühe und Sahne ablöschen. 5 Minuten offen köcheln lassen.
3
Bandnudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Fleisch in der Sauce erwärmen, mit Saucenbinder binden, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Nudeln abgießen, mit der Sauce mischen und mit der Petersilie bestreuen.

KOMMENTARE
Pasta Stroh und Heu

Benutzerbild von Teufelchen1963
   Teufelchen1963
Ja dieses Stoh und Heu mag ich,5 Sterne

Um das Rezept "Pasta Stroh und Heu" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung