Pasta: Schnelle Nudeln mit Rindfleisch

35 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rinderhüftsteak 300 g
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Paprika 1 Stk.
Olivenöl 2 EL
Salz, Pfeffer etwas
Fleischbrühe 150 ml
Schlagsahne 125 ml
Steinpilz-Bandnudeln 250 g
TK-Erbsen 125 g
Zucker 1 Prise
Bio-Zitronenschalen-Abrieb 1 TL
Zitronensaft 2 EL
Petersilie Bund

Zubereitung

1.Das Steak in dünne Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln, Paprika in Streifen schneiden. Das Fleisch im erhitzten Öl bei starker Hitze rundherum scharf anbraten. Herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen. Zwiebeln, Knoblauch und Paprika im verbliebenen Bratfett bei mittlerer Hitze anbraten, dann mit Brühe (man kann auch etwas Weißwein verwenden) ablöschen. Schlagsahne einrühren, aufkochen und dann ohne Deckel bei mittlerer Hitze einige Minuten einköcheln lassen.

2.Die Nudeln nach Packungsanleitung bissfest garen. Die TK-Erbsen ca. 2 Minuten vor Garzeit-Ende dazugeben. Inzwischen die Sauce mit Salz, Pfeffer, Zucker, Zitronenschale und -saft abschmecken. Das Fleisch wieder zur Sauce geben und kurz darin erwärmen. Die Nudeln entweder gleich unter die Sauce heben oder separat anrichten. Sollte die Sauce zu dickflüssig sein, kann man sie mit etwas Nudelwasser verlängern. Zum Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta: Schnelle Nudeln mit Rindfleisch“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta: Schnelle Nudeln mit Rindfleisch“