Rotwein-Schnitzel

35 Min leicht
( 83 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
dünne Schweineschnitzel à ca. 150 g 4
Speiseöl 3 EL
getrockneter Majoran 1 TL
Salz, PFeffer etwas
Zwiebeln 3
Nudeln nach Wahl, BAndnudeln oder kleine Muschelnudeln 300 g
Tomatenmark 1 EL
Rotwein, z.B. Bordeaux 200 ml
Gemüsebrühe 400 ml
Petersilie 0,5 Bund
Butter 40 g
Speisestärke 2 TL
Zucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
820 (196)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
3,6 g
Fett
20,2 g

Zubereitung

1.Fleisch waschen und trocken tupfen, je nach Größe halbieren oder dritteln. Öl und Majoran verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schnitzel auf einen großen Teller legen und die Marinade darübergießen, beiseite stellen. Die Zwiebeln abziehen und in feine Ringe schneiden.

2.Die Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser garen. Eine entsprechend große Pfanne ohne Fett erhitzen. Die Schnitzel mit der Marinade darin portionsweise je Seite 1-2 Minuten anbraten und herausnehmen. Die Zwiebelringe im heißen Bratfett unter Wenden 2-3 Minuten braten. Tomatenmark einrühren und ca. 1 Minute anschwitzen, mit Rotwein und Brühe ablöschen. Etwa 5 Minuten offen einkochen lassen.

3.Petersilienblättchen abzupfen und fein hacken. Die Nudeln abgießen, mit Butter zurück in den Topf geben. Die Butter schmelzen lassen, Petersilie dazugeben. Nudeln durchschwenken und mit Pfeffer würzen.

4.Stärke mit wenig Wasser verrühren, den köchelnden Sud damit binden. Die Soße mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Fleisch in die Soße geben und 2-3 Minuten schwach köcheln lassen. Nudeln, Fleisch und Soße auf Tellern anrichten und servieren.

5.Dazu schmeckt gemischter grüner Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotwein-Schnitzel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 83 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotwein-Schnitzel“