Gefüllte Salbei-Schnitzel mit Lauch-Bandnudeln

30 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
dünne Schweineschnitzel natur gebraten 8 a 75 gr
Parmaschinkenscheiben 4 60 gr
Salbei Blätter 1 Bund
Bandnudeln 160gr
Porree frisch 200 gr
Weißwein trocken 125 ml
Klare Brühe 1 Teelöffel
Speisestärke 1 Teelöffel
Olivenöl 1 Esslöffel
Salz,schwarzer Pfeffer etwas
Holzspießchen 8

Zubereitung

1.Fleisch waschen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.Schinken halbieren. Salbei waschen und trockenschütteln. Die Blätter bis auf etwas zum garnieren von den Stielen zupfen. Je 1/2 scheibe Schinken und 1 Salbeiblatt auf eine Schnitzelhälfte legen. Andere Hälfte überklappen,mit Holzspießchen feststecken. Auf jedes Schniztel 1 Salbeiblatt legen.

2.Öl in einer beschichtenen Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin von beiden Seiten jeweils 1 Minute kräftig anbraten ,bei Seite legen

3.Nudeln in Salzwasser 8 - 10 Minuten garen. Inzwischen Porree putzen,waschen und in lange ,feine Streifen schneiden. Porreestreifen ca 2 Min vor Ende der Garzeit zu den Nudeln geben.

4.Bratsatz mit 1/4 lWasser und Wein ablöschen,aufkochen. Die Brühe einrühren.Stärke mit 1 EL Wasser glattrühren.Soße damit binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Schnitzel in der Soße etwas nachgaren lassen

5.Bandnudeln und Porree abgießen. Schnitzel mit Lauch-Nudeln und Soße auf Tellern anrichten. Mit übrigen Salbei garnieren.

6.So wird der Porree sauber! Die Porreestangen der Länge nach von grün nach weiß aufschneiden.dann unter fließendem Wasser Erde und Sand von den Lauchschichten sorgfälltig abspülen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Salbei-Schnitzel mit Lauch-Bandnudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Salbei-Schnitzel mit Lauch-Bandnudeln“