Rindsschnitzel mit Pfeffersauce

1 Std 20 Min leicht
( 65 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rindsschnitzel 500 gr.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Senf etwas
Knoblauchzehen gepresst 2
Für die Sauce:
Rindsuppenfleisch od. Fleischknochen 200 gr.
Rindsuppenfleisch od. Feischknochen - hatte keine 200 gr.
hab Rinderbouillon genommen etwas
Sellerie 0,125
Zwiebel 1
Karotte 1
Tomatenmark 2 EL
Sherry 100 ml
Pfefferkörner grün eingelegt 3 EL
Butter 30 gr.
Öl 5 EL
Mehl 1 EL

Zubereitung

Sauce Teil 1

1.20 Rindssuppenfleisch (od. man nimmt Rindsknochen mit Fleisch) würfeln. 1 Zwiebel, 1Karotte und 1/8 Sellerie grob würfeln. In einem Topf 2 EL Öl erhitzen. Darin Zwiebel, Karotte, Sellerie und Fleisch (od. Knochen) scharf anbraten und ca. 10-15 Min. dunkelbraun rösten 2 El Tomatenmark und 1 EL Mehl dazugeben und mitrösten. Mit 100 ml. Sherry ablöschen, etwas einkochen lassen.

2.Mit 300 ml Masser od. Rinsbouillon aufgieße. Auf mittlerer Flammer etwa 1 Stunde kochen lassen, bei Bedarf etwas Wasser nachgießen. Fleisch (Knochen) entfernen. Den Rest der Sauce durch ein Sieb Streichen.

Schnitzel

3.Rindsschnitzel mit Pfeffer würzen, und mit Knoblauch bestreichen. In einer Pfanne 3 EL Öl erhitzen. Die Schnitzel darin beidseitig anbraten und einige Minuten weiterbraten. Aus der Pfanne nehmen und zugedeckt im Rohr bei etwa 200 Grad rasten lassen. Wir wollen die Schnitzel sehr weich also hab ich sie im Saft mitgeünstet

Sauce Teil 2

4.3 EL eingelegete (ich hatte nur getrocknete) Pfefferkörner in die Pfanne geben, kurz mitrösten einige Körner zerdrücken. Mit etwas Wasser ablöschen. Den Bratensatz unter rühren lösen. Die Sauce zu Teil 1 geben. Die Sauce nun bis zur gewünsche Kostistenz einkochen. 30 Gr. Butter einrühren.

5.Tipp: Bei uns gabs Bandnudeln und grünen Salat dazu-

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindsschnitzel mit Pfeffersauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 65 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindsschnitzel mit Pfeffersauce“