Pasta: Spaghetti mit Wirsing und Hühnerfleisch

30 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wirsingkohl frisch (Rest) 0,25 Kopf
Hühnerbrüste 2 Stück
Frühlingszwiebeln frisch 2 Stück
Knoblauchzehen gehackt 2 Stück
Butterschmalz 1 Esslöffel
Gemüse- oder Hühnerbrühe 50 ml
Sojasoße dunkel 1 Esslöffel
Sahne 4 Esslöffel
Salz und Pfeffer etwas
Mascarpone 1 Esslöffel
Spaghetti 250 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1205 (288)
Eiweiß
8,6 g
Kohlenhydrate
41,6 g
Fett
9,6 g

Zubereitung

1.Die Hühnerbrüste in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Wirsing in grobe Stücke schneiden.

2.Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Wirsing, Frühlingszwiebeln und Knoblauch dazu geben und ebenfalls anbraten.

3.Nun die Brühe angießen und das Ganze ca. 5 Minuten bei geschlossenem Deckel leicht schmoren lassen. In der Zwischenzeit das Nudelwasser aufsetzen. Erst salzen, wenn das Wasser kocht.

4.Sojasoße, Sahne und Mascarpone zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Die Nudeln nach Vorschrift al dente kochen und auf vorgewärmten Tellern mit dem Wirsing/Hühnchen-Ragout anrichten. Mit etwas Petersilie garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta: Spaghetti mit Wirsing und Hühnerfleisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta: Spaghetti mit Wirsing und Hühnerfleisch“