Marokkanische Hähnchen-Nudel-Pfanne

30 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrustfilet 375 g
Knoblauchzehen 4
Olivenöl 1 EL
Thymian getrocknet 1 TL
Ras-el-Hanout Gewürzmischung Marokko 3 TL
Cayennepfeffer 0,5 TL
Stückige Tomaten 425 ml
Feta 100 g
Kritharaki-Nudeln 250 g
Salz etwas

Zubereitung

1.Das Hähnchenbrustfilet mit dem Unversalzerkleinerer sehr fein hacken. Knoblauch schälen und ganz fein würfeln.

2.Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Das Hähnchenfleisch dazugeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren braten. Knoblauch und Thymian zufügen, kurz mitbraten. Die Gewürze darüber streuen und ganz kurz mitbraten. Stückige Tomaten untermischen und alles offen etwa 5 Minuten köcheln lassen. Den Feta in kleine Stücke krümeln, in eine Schüssel füllen.

3.In der Zwischenzeit in einem Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Nudeln darin nach Packungsangabe al dente kochen. Die Nudeln in einem Sieb abgießen. In die Pfanne mit der Hähnchensauce geben und mischen. Auf Teller füllen und servieren. Den Feta streut sich jeder selbst darauf.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marokkanische Hähnchen-Nudel-Pfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marokkanische Hähnchen-Nudel-Pfanne“