Pasta: Scampi Knoblauchnudeln...

55 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Scampi frisch oder TK 16
Olivenöl 4 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Linguine 250 gr.
Knoblauchzehen in Scheiben 2
Knoblauchzehe im Mörser pürieren 1
Zucchini gelbe und grüne in feine Scheiben 200 gr.
Tomaten geschält in feine Streifen 1
Thymianblätter frisch 1 EL
etwas Chili nach Geschmack etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
35 Min
Gesamtzeit:
55 Min

1.Die Scampis küchenfertig verarbeiten...das heißt.. die Köpfe mit einer Drehung abtrennen, die Schwänze und den Darm entfernen, waschen und gut trockentupfen...

2.Die Scampi in einer Pfanne mit 2 EL Öl von beiden Seiten anbraten, mit Salz, Pfeffer, Chili und etwas püriertem Knoblauch würzen, dann herausnehmen.

3.Die Linguine in Salzwasser...* al dente* .. garen und abtropfen lassen.

4.Die Knoblauchscheiben in 1 El Olivenöl kurz anbraten, die Nudeln dazugeben mit Salz, Pfeffer und Knoblauch nachwürzen, aus der Pfanne nehmen.

5.Die Zucchinischeiben in der Pfanne mit dem restlichen Öl braten, abschmecken, die Tomaten unterheben und die Thymianblättchen vorsichtig einrühren.

6.Zum Schluß die Scampi und Nudeln dazugeben und das Ganze unter vorsichtigem Rühren erhitzen.

7.Mit einem schönen Frühlings Salat sofort servieren.

8.Fotos sind eingestellt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta: Scampi Knoblauchnudeln...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta: Scampi Knoblauchnudeln...“