Putensteak Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Putensteak Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Gefülltes Putensteak - Rezept
Putensteaks ... - Rezept
20 Min
(25)
Putensteaks pur ... - Rezept
Schnelle Putensteaks - Rezept
Salz aus den Brezel/Salzlettentueten wiederverwenden
Tipp
Überbackene Putensteaks - Rezept
Putensteaks - exotisch - Rezept
Rahmpfifferlinge mit Putensteak - Rezept
Rahmpfifferlinge mit Putensteak
30 Min
(50)
Putensteaks in Parmesanhülle - Rezept - Bild Nr. 2661
Putensteaks in Parmesanhülle
(19)
Raclette: Diese Fleischsorten eignen sich am besten
Tipp
ZUTATEN
  • Mini-Putensteaks
  • Öl zum Braten
  • Speck durchwachsen
  • Zwiebeln
  • Tomaten
  • Oliven Casablanca Provencale
  • gewürzter Pfeffer
  • Chiliflocken
  • Salz
  • Knoblauchzehe
  • Petersilie zerrupft
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Putenschnitzel
  • Teriyaki-Soße
  • Sesamöl
  • gewürzter Pfeffer
  • Chiliflocken
  • Zwiebel in Spalten
  • Kumquat kandiert
  • Cointreau
  • Baby-Ananas, abgetropft
  • Öl zum Braten
  • Hühnerbrühe
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Macadamianuss geröstet und gesalzen
  • Paniermehl
  • Bacon
  • weiche Butter
  • Rosenkohl
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Putensteaks
  • Öl
  • Zwiebel
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Putenbrust
  • Sojasoße
  • Erdnussöl
  • Honig
  • Ingwer frisch Walnussgross
  • Chinagewürz
  • Knoblauchzehen
Zum Rezept
Rahmpfifferlinge mit Putensteak - Rezept
30 Min
Rahmpfifferlinge mit Putensteak
ZUTATEN
  • Pfifferlinge frisch
  • Putenbrust
  • Zwiebel gewürfelt
  • Scheiblettenkäse
  • Cremefine 7
  • Butter
  • Schnittlauch in Röllchen
  • Paprikapulver
  • Ingwerpulver
  • Kräutersalz
  • Fleischgewürz
  • Öl
Zum Rezept
Putensteaks in Parmesanhülle - Rezept - Bild Nr. 2661
Putensteaks in Parmesanhülle
ZUTATEN
  • Putensteaks
  • Zitronensaft
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Eier
  • Parmesan gerieben
  • Mehl zum Mehlieren
  • Butterschmalz
  • Zwiebel geviertelt
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Putensteaks
  • Kartoffeln mehlig
  • Ei
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Butterschmalz
  • Paprika edelsüß
  • Paprika scharf
  • Mehl
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Puenbrustfilets a ca 140g
  • Frühlingszwiebeln
  • Butter
  • gelbe Currypaste
  • Honig
  • Gemüsebrühe gekörnte
  • Mehl
  • Cocnac
  • Milch
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz
  • Basmati-Reis
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Kartoffeln
  • Hakkaido-Kürbis
  • Zwiebel
  • Kürbiskerne
  • geräucherten Bauchspeck
  • Gemüsebrühe instant
  • Apfelessig
  • Kürbiskernöl
  • Salz, Pfeffer, Agavensirup
  • Putenschnitzel
  • Gries
  • gehackte Petersilie
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • >

Die fettarme Alternative: Putensteak

Viel magerer als Rindfleisch ist Geflügel: Ein Putensteak hat in etwa ein Drittel weniger Kalorien als ein Stück Rindersteak desselben Gewichts. Anders als beim Rind ist das Putensteak aber kein eigenes Fleischstück, denn es wird quer aus der Putenbrust geschnitten. Solch ein Putensteak bringt in etwa 200 g auf die Waage. Es gibt aber auch die Möglichkeit, aus der Keule Steaks mit Knochen zu schneiden. Diese sind fettiger, bleiben aber auch saftiger.

Mit Putensteaks richtig umgehen

Entgegen weitläufiger Meinung sollten Sie Putensteaks nicht unter dem Wasserhahn abspülen – das verteilt mögliche Keime nur unnötig in der Küche. Geben Sie die Putensteaks lieber mit möglichst wenig Kontakt direkt in die heiße Pfanne und würzen Sie sie dann. Nach dem Anbraten garen Sie die Putensteaks bei niedriger Temperatur für mindestens zehn Minuten durch. Schneiden Sie das Steak ruhig an, denn es sollte im Inneren nicht mehr pink sein.
Empfehlung