Steinpilze aus dem Vorrat ...

30 Min leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putensteaks, vom Fleischer mariniert 3
Öl zum Braten 2 Teelöffel
Steinpilze gefroren 200 g
Sahne 200 ml
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas

Zubereitung

1.Den Backofen mit einer ofenfesten Form auf 140 Grad vorheizen. Die Putensteaks halbieren und im erhitzten Öl rasch von beiden Seiten anbraten, dann in die Form im Backofen umbetten.

2.In die Steak-Bratpfanne die Sahne gießen und die Steinpilze im gefrorenen Block hineingleiten lassen; leise köcheln, bis die Pilze völlig aufgetaut sind.

3.Einen Deckel aufsetzen und die Pilze etwa 5 Minuten bei milder Hitze fertiggaren. Die Soße mit Pfeffer und Salz abschmecken. Man kann sie mit Brühe verlängern - muß aber dann eventuell etwas angerührte Speisestärke zugeben - die Soße sollte samtig-sämig sein!

4.Spätzle passen gut dazu.

5.Anmerkung: Wie ich die Pilze im Herbst zum Einfrieren vorbereite, steht auch hier im Kochbuch unter "Steinpilze - für die Zeit, wenn keine mehr wachsen ..."

Auch lecker

Kommentare zu „Steinpilze aus dem Vorrat ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Steinpilze aus dem Vorrat ...“