Gebratene "Merguez"

30 Min leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Merguez - Würstel aus Rind- und Lammfleisch 6
Öl zum Braten 2 Teelöffel
Speckwürfel fett 1 Esslöffel
Speckwürfel durchwachsen 1 Esslöffel
Zwiebeln gewürfelt 2 kleine
Waldpilze aus dem TK-Vorrat 2 Portionen
Sahne 200 ml
Bratensaft zerdrückt 1 Würfel
Petersilie glatt frisch etwas
Petersilie kraus frisch etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
Salz 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1269 (303)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
3,3 g
Fett
31,7 g

Zubereitung

1.Die Würstchen mit Küchenkrepp trockentupfen und im erhitzten Öl appetitlich goldbraun braten, dann warmhalten, bis das Pilzgemüse zubereitet ist.

2.Zeitgleich mit den Würstchen die beiden Specksorten in einer großen Pfanne mit den Zwiebelwürfeln glasig braten, die noch tiefgefrorenen Pilze dazugeben und mit dem Pfannen-Inhalt auftauen. Inzwischen die Petersilie fein hacken.

3.Wenn die Pilze aufgetaut sind, einmal kräftig durchgaren, dann die Sahne mit dem Bratensaft und die Hälfte der gehackten Petersilie zufügen und alles für zwei Minuten köcheln lassen.

4.Das Pilzgemüse, das jetzt schön sämig geworden ist, mit Pfeffer und Salz abschmecken, mit dem Rest der Petersilie bestreuen und mit den Würstchen servieren. Dazu passen am Besten Spätzle oder Nudeln.

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene "Merguez"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene "Merguez"“