Fleisch: Filetsteak mit Pilzsauce

leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Filetsteak 250 g
Mischpilze, getrocknet 5 g
Olivenöl 2 EL
Rinderfond 100 ml
Weinbrand 1 EL
Knoblauchzehe 1
Rosmarin 1 Zweig
Thymian 1 Zweig
Wacholderbeeren 5
Kapern 0,5 TL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Pilzpulver etwas

Zubereitung

1.Die Pilze in einem Suppenteller mit heißem Wasser angießen, 30 Minuten einweichen, anschließend abgießen und fein schneiden. Ich habe bewußt Mischpilze (Steinpilz, Rotkappe,Marone, Hexenröhrling, etc.) gewählt, denn diese sind intensiver als nur Steinpilze.

2.Das Steak in einer Pfanne von jeder Seite 1 Minute anbraten. Während dessen mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Danach auf einem warmen Teller, für 20 Minuten, in den auf 80 °C vorgeheizten Backofen geben.

4.In der Zwischenzeit den Fond, den Weinbrand die Pilze und die Gewürze und Kräuter in die Pfanne geben und zugedeckt köcheln lassen. Hernach die Kräuterzweige und die Wacholderbeeren entfernen. Eventuell mit Pilzpulver abschmecken.

5.Das Steak mit der Sauce und einer passenden Beilage auf dem Teller anrichten und sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Filetsteak mit Pilzsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Filetsteak mit Pilzsauce“