Rindersteaks in Heidelbeer-Balsamico-Sauce

35 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderhuft- oder filetsteaks 4
Zwiebel 1
Champignons braun 250 g
Ahornsirup 4 EL
Balsamico-Essig dunkel 125 ml
Rosmarin 2 Zweige
Wasser 200 ml
Zucker braun 2 TL
Heidelbeeren 200 g
Salz, Pfeffer etwas
Olivenöl 6 EL
Kartoffeln 600 g

Zubereitung

1.Heidelbeeren waschen, verlesen. Rosmarin waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite legen. Nadeln abstreifen. Zwiebel abziehen, fein würfeln. Pilze säubern und putzen, ggf. vierteln. Rindersteaks waschen, trocken tupfen.

2.2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Steaks 4-5 Minuten unter Wenden braten. Die letzten 2-3 Minuten Pilze mitbraten. Herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und bei 100°C im Backofen warm stellen.

3.Für die Sauce Zwiebel und Rosmarin im Bratfett andünsten. 75 g Heidelbeeren und Ahornsirup zugeben, mit Wasser und Essig ablöschen. Ca. 8-10 Minuten bei starker Hitze köcheln lassen. Mit Zucker abschmecken. Die restlichen Heidelbeeren zugeben und kurz miterhitzen.

4.Dazu Röstkartoffeln: Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden. 4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze unter mehrmaligem Wenden 25-30 Minuten braten. Mit Salz würzen.

5.Steaks mit Pilzen, Sauce und Kartoffeln auf Tellern anrichten, mit beiseite gelegtem Rosmarin garnieren und servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Rindersteaks in Heidelbeer-Balsamico-Sauce“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindersteaks in Heidelbeer-Balsamico-Sauce“