Hasenfilets in Himbeersoße dazu Rosmarinkartoffeln und feiner Salat

1 Std 30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hase Fleisch (fe) frisch 700 g
Kartoffeln 700 g
Radicchio 600 g
Oel etwas
Rosmarin 1 Bund
Baby-Möhren 200 g
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Pr
Olivenöl 2 EL
Balsamico 2 EL
Orangensaft 2 EL
Zucker 1 Pr
Sahne 150 Millilitter
Brühwürfel 1 Stk.
Ziegenkäse 125 g
Himbeere tiefgefroren 500 g
Parmesan 4 EL
Petersilie 2 Blatt
Thymian 2 Blatt
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
435 (104)
Eiweiß
7,2 g
Kohlenhydrate
5,3 g
Fett
5,8 g

Zubereitung

1.Den Radicchio-Salat putzen, waschen und längs halbieren. Die Kartoffeln abspülen, mit Öl und grob gehacktem Rosmarin mischen und im vorgeheizten Backofen bei 220 °C goldbraun backen. Minimöhren in Wasser gar kochen.

2.Die Filets waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und die Filets darin 2 Minuten von jeder Seite anbraten. Radicchio 1 bis 2 Minuten mit braten, dabei einmal wenden. Mit Balsamico-Essig und Orangensaft ablöschen. Radicchio mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Die Pfanne zudecken und alles im vorgeheizten Backofen in 5 Minuten fertig garen.

3.Für die Himbeersoße die Sahne reduzieren. Brühwürfel, gezupften Ziegenkäse und Himbeeren einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Hasenfilets auf den Tellern anrichten. Radicchio zugeben und mit Parmesan, Petersilien- und Thymianblättchen bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hasenfilets in Himbeersoße dazu Rosmarinkartoffeln und feiner Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hasenfilets in Himbeersoße dazu Rosmarinkartoffeln und feiner Salat“