Thai Red Curry Linsensuppe mit Gemüse und Berglinsen

25 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Ingwer frisch 30 Gramm
Zwiebel 1 Stück
Thai Red Curry Paste 1 Esslöffel (gestrichen)
Chilischote getrocknet ohne Kerne 1 Stück
Kaffierlimonenblätter getrocknet 4 Stück
Berglinsen braun 150 Gramm
Gemüsefond 2 Gläser
Suppengemüse 1 Packung
Paprika 2 Stück
Kokosnusspulver, angerührt in lauwarmem Wasser 1 Tasse
Kokosnusscreme 100 Gramm
Petersilie gehackt zum Garnieren etwas
Limettensaft zum Abschmecken nach Geschmack etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
380 (91)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
18,0 g
Fett
1,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
25 Min

1.Die Linsen abwiegen und abspülen. In etwas Öl den klein geschnittenen Ingwer und die Zwiebel andünsten, gleich die rote Curry Paste unterrühren und die getrockneten Limonenblätter, alles kurz erwärmen. Dann 1 Glas Gemüsefond dazu gießen. Die Linsen und die klein geschnittene getrocknete Chili hineingeben und aufkochen lassen. 10 min. köcheln.

2.In der Zwischenzeit das Gemüse klein schneiden und zur Suppe geben, eventuell noch etwas Wasser zugießen, nach 5 min. köcheln die Paprika dazu geben und nochmal 5 min. kochen.

3.Zum Schluss mit Kokosnusscreme und -Pulver verfeinern, mit Limettensaft abschmecken und mit Petersilie bestreuen.

4.Die Suppe ist würzig scharf. Ich habe eine Packung Thai Red Curry-Gewürz benutzt (s. Foto), das braucht man aber nicht unbedingt, man kann auch nur Curry-Paste kaufen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thai Red Curry Linsensuppe mit Gemüse und Berglinsen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thai Red Curry Linsensuppe mit Gemüse und Berglinsen“