My Thai-Coconut-Curry

45 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefiletköpfe in grosse Würfel geschnitten 3
Paprikaschote rot gewürfelt 1
Paprikaschote orange gewürfelt 1
rote Zwiebeln in halbe Ringe geschnitten 2
Chili rot sehr fein geschnitten 1
Piri Piri Chilischote orange sehr feingeschnitten 1
Zitronengras fein gehackt 2 Stengel
Kaffir-Zitronenblätter 5
Kokoscreme 1 Dose
Crème fraîche 1 Becher
brauner Zucker 1 Teelöffel
Sesamöl 1 Teelöffel
Erdnussöl 3 Esslöffel
Salz,Sojasauce hell etwas
rote Currypaste 4 Teelöffel
Kokosflocken geröstet 2 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2964 (708)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
9,0 g
Fett
74,9 g

Zubereitung

1.Den Wok mit etwa 2-3 Esslöffeln neutralem Öl ( Ernussöl) erhitzen ,die Fleischwürfel,die Chiliwürfel, das Zitronengras und die Currypaste darin kurz anbraten.Nicht zu viel Farbe nehmen lassen.Die Paprikawürfel und die Zwiebelringe mit dazugeben.Eine Tasse Wasser angiessen und die Limettenblätter dazugeben. Ca.10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

2.Die Kokoscreme einrühren und noch ein wenig reduzieren lassen. Mit Salz,braunem Zucker und ggf.etwas Limettensaft und Sesamöl abschmecken.Die Creme fraiche unterheben. Ist das Curry ein wenig zu flüssig...einfach mit etwas Speisestärke nachhelfen.

3.In Schüsseln servieren und mit gerösteten Kokosflocken & Duftreis anrichten. Fotos sind dabei !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „My Thai-Coconut-Curry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„My Thai-Coconut-Curry“