Kokos-Hähnchen-Curry mit Reis

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Wasser 1200 g
Salz 15 g
Reis 250 g
Öl 10 g
Zwiebel gewürfelt 60 g
Hähnchenbrustfilet 240 g
Sojasoße dunkel 25 g
Currypaste rot 15 g
frische Paprika rot gewürfelt 100 g
Mungobohnenkeimlinge (abgetropft ca. 180g) 1 Glas
Currypulver 1 TL
Koriander Gewürz gemahlen etwas
Milch 3,5% 80 g
Kokosmilch 200 g
Salz etwas
Maggi Würze etwas
Kokosraspeln 10 g
Sahne 30% Fett 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
309 (74)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
10,1 g
Fett
1,9 g

Zubereitung

1.1200 g Wasser zum Kochen bringen, 15 g Salz und den Reis hinzufügen und nach Packungsanweisung kochen.

2.Das Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel glasig andünsten, dann das in kleine Streifen geschnittene Hähnchenbrustfilet hinzufügen und anbraten. Mit Sojasoße und Currypaste würzen. Paprikawürfel hinzufügen und mit anbraten und die abgetropften Mungobohnenkeimlinge ebenfalls hinzufügen. Mit Currypulver und Koriander würzen. Danach mit der Milch und der Kokosmilch ablöschen. Etwas einreduzieren lassen.

3.Zuletzt mit Salz und etwas Maggi abschmecken, die Kokosraspel hinzufügen und mit etwas Sahne verfeinern.

4.Den Reis abschütten, auf Tellern anrichten und die Sauce hinzufügen.

5.Tipp: Kokosmilchreste können in einem geschlossenen Tupperware-Behälter ca. 1 Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokos-Hähnchen-Curry mit Reis“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokos-Hähnchen-Curry mit Reis“