rotes Thai-Curry Huhn in Kokossoße

30 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Basmati-Reis 250 Gramm
Hähnchenbrustfilet 600 Gramm
Lauchzwiebeln frisch 2 Bund
Karotten 200 Gramm
Currypaste rot Gaeng Phet 50 Gramm
Kokosmilch 300 ml
Erdnüsse frisch 2 Esslöffel
Öl 2 Esslöffel

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Reis in Salzwasser garen. Fleisch in Würfel, Lauchzwiebeln in Ringe und Karotten in Scheiben schneiden.

2.Öl erhitzen. Fleisch und Karotten darin anbraten, Lauchzwiebeln zufügen und etwas salzen. Currypaste einrühren, mit der Kokosmilch ablöschen und etwas köcheln lassen.

3.Inzwischen die Nüsse hacken. Das Curry mit Salz und Zucker abschmecken und mit Erdnüssen bestreut servieren. Reis dazu reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „rotes Thai-Curry Huhn in Kokossoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„rotes Thai-Curry Huhn in Kokossoße“