rotes Thai-Curry Huhn in Kokossoße

Rezept: rotes Thai-Curry Huhn in Kokossoße
fruchtig scharfer Klassiker aus Thailand
68
fruchtig scharfer Klassiker aus Thailand
00:30
7
64706
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 Gramm
Basmati-Reis
600 Gramm
Hähnchenbrustfilet
2 Bund
Lauchzwiebeln frisch
200 Gramm
Karotten
50 Gramm
Currypaste rot Gaeng Phet
300 ml
Kokosmilch
2 Esslöffel
Erdnüsse frisch
2 Esslöffel
Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.02.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
640 (153)
Eiweiß
11,5 g
Kohlenhydrate
14,4 g
Fett
5,4 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
rotes Thai-Curry Huhn in Kokossoße

Schaumsüppchen vom roten Thai-Curry mit Zweierlei Sesam-Sate-Spießen

ZUBEREITUNG
rotes Thai-Curry Huhn in Kokossoße

1
Reis in Salzwasser garen. Fleisch in Würfel, Lauchzwiebeln in Ringe und Karotten in Scheiben schneiden.
2
Öl erhitzen. Fleisch und Karotten darin anbraten, Lauchzwiebeln zufügen und etwas salzen. Currypaste einrühren, mit der Kokosmilch ablöschen und etwas köcheln lassen.
3
Inzwischen die Nüsse hacken. Das Curry mit Salz und Zucker abschmecken und mit Erdnüssen bestreut servieren. Reis dazu reichen.

KOMMENTARE
rotes Thai-Curry Huhn in Kokossoße

Benutzerbild von wonne82
   wonne82
einfach, schnell, lecker...so soll es sein :-)
Benutzerbild von schneggala0701
   schneggala0701
will sofort haben !!!!!!!!!
Benutzerbild von lydiathomas
   lydiathomas
Klasse ,das ist was für uns LG nach Hessen aus Köln von Lydia & Thomas
Benutzerbild von Alex37
   Alex37
Das werd ich mal probieren, klingt lecker! 5*
Benutzerbild von pandy1999
   pandy1999
mmh ... lecker ... 5 Sterne

Um das Rezept "rotes Thai-Curry Huhn in Kokossoße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung