Asiatisches Hähnchen Curry

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hähnchenschenkel 5
Kokosmilch 400 Milliliter
Currypaste rot 1,5 Esslöffel
Porree 100 Gramm
chinesischen Sellerie 50 Gramm
Schalotten 5
Paprika rot 3
Knoblauchzehen gehackt 2
Limette frisch 1
Zitronengrasstangen 3
Ingwer frisch 10 Scheiben
Thai-Basilikum Zweige 2
Salz etwas
Zucker braun 2 Teelöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
159 (38)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
5,4 g
Fett
1,5 g

Zubereitung

1.Das Gemüse waschen, putzen und klein schneiden. Die Hähnchenschenkel waschen und mit Küchenpapier trockentupfen.

2.Den Sellerie ( ohne die Blätter) mit dem Porree scharf anbraten und beiseite stellen. Die Hähnchenschenkel von beiden Seiten anbraten und beiseite stellen.

3.Die Schalotten anbraten. Die Currypaste und den Zucker zugeben und leicht karamellisieren lassen. Die Hähnchenschenkel zugeben und mit anderthalb Liter Wasser aufgießen. 50 Minuten köcheln lassen.

4.Die Paprika, den Porree, den Knoblauch, den Saft einer Limette und den Sellerie zugeben und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

5.Die Hähnchenschenkel herausnehmen, von der Pelle befreien und klein schneiden. Wieder zu dem Curry geben.

6.Das Zitronengras in Scheiben schneiden. Mit dem Ingwer in zwei Teebeutel geben und diese mit einem Bindfaden zubinden.

7.Das Curry jetzt nur noch warm halten. Die Kokosmilch in das Curry geben und gut verrühren. Die Teebeutel und das Basilikum zugeben und 10 Minuten ziehen lassen. Mit Salz abschmecken.

8.Mit Jasmin Reis und einigen gehackten Sellerieblättern und Basilikumsblättern servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Asiatisches Hähnchen Curry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Asiatisches Hähnchen Curry“