Scharfes Gemüsecurry

Rezept: Scharfes Gemüsecurry
Wer es nicht rein vegetarisch mag,der kann Hühnerfleisch,Garnelen,Fischfilet oder Rindfleisch anbraten und dazugeben.
21
Wer es nicht rein vegetarisch mag,der kann Hühnerfleisch,Garnelen,Fischfilet oder Rindfleisch anbraten und dazugeben.
12
5402
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
mittelgroße Zucchini
300 g
Broccoli
1 Glas
Mungobohnensprossen
200 ml
Kokosmilch
1 EL
rote Currypaste
3 Stängel
Koriandergrün
1
gelbe Paprika
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.07.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
41 (10)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
0,4 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Scharfes Gemüsecurry

Flanks Flühlinslollen

ZUBEREITUNG
Scharfes Gemüsecurry

1
Das Gemüse waschen,den Broccoli in kleine Röschen teilen,die Zucchini in Scheiben schneiden,die Paprika in Würfel. Die Mungobohnen abtropfen lassen.
2
In einem Wok die Kokosmilch erhitzen und die Currypaste hineinrühren. Alles kurz aufkochen lassen. Das Gemüse dazutun und 5-8 Minuten köcheln lassen,bis das Gemüse bissfest ist.
3
Am Ende der Garzeit den Koriander rausfischen und das Curry mit Basmatireis oder Chapatibrot servieren.

KOMMENTARE
Scharfes Gemüsecurry

Benutzerbild von pamilo
   pamilo
Wie immer bei dir superlecker!! Melde dich doch mal wieder .... BITTE
Benutzerbild von uriebesell
   uriebesell
Und wieder so lecker ! 5 ***** für Dich ! LG Ulrike
Benutzerbild von DieKleineEffi
   DieKleineEffi
Mitgenommen =) Super lecker!
Benutzerbild von magohl
   magohl
Ich werde die Variante mit dem Rindfleisch wählen! Wieder ein Super-Rezept von Dir, liebe Kim. GGLG Manfred und natürlich 5 *******
Benutzerbild von Mokassa
   Mokassa
Oberlecker - Das Sternewunder kommt geflogen 5***** LG Rainer

Um das Rezept "Scharfes Gemüsecurry" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung