Buntes Kichererbsen-Curry

leicht
( 83 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kichererbsen 100 Gramm
Zwiebel 1 Stück
Erdnussöl 1 EL
Paprika 2 Stück
Karotten 2 Stück
Hakkaido-Kürbisfleisch 200 Gramm
grüne Bohnen 100 Gramm
Knoblauchzehe 1 Stück
Chilischote 1 Stück
Ingwer etwa 2 cm 1 Stück
Currypulver 1 EL
Rosinen 1 EL
Kokosmilch ungesüßt 400 ml
zum Würzen
Salz und Pfeffer etwas
Saft einer halben Zitrone etwas
Petersilie fein gehackt etwas

Zubereitung

1.Die Kichererbsen in eine Schüssel geben, ca. 1 Liter kaltes Wasser zugießen und 12 Stunden lang einweichen. Danach aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 90 Minuten köcheln lassen, bis die Kichererbsen gerade eben weich sind. Die gekochten Kichererbsen in einem Sieb abgießen, mit kaltem Wasser gründlich abspülen und gut abtropfen lassen.

2.Zwiebel abziehen, waschen und würfeln. Paprika, Karotten, Kürbis und grüne Bohnen säubern und in kleine Stücke schneiden. Knoblauchzehe pellen, Chilischote entkernen und beides fein hacken. Ingwer schälen und fein reiben.

3.In einem Topf oder Wok 1 EL Erdnussöl (oder ersatzweise Sonnenblumenöl) erhitzen und die Zwiebelwürfel darin leicht anbraten. Knoblauch, Chilischote, Ingwer und das Gemüse dazu geben und 4 Minuten mit braten. Mit 1 El Currypulver bestäuben, ungesüßte Kokosmilch zugießen, abgetropfte Kichererbsen und 1 El Rosinen untermischen und das Ganze zugedeckt 8-10 Minuten köcheln lassen.

4.Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, mit fein gehackter Petersilie oder Koriander bestreuen und servieren.

5.Als Beilage gab es bei uns Basmati-Reis gewürzt mit Kreuzkümmel, Kardamomkapseln und Gewürznelken. ♥*~ Viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit ! ~*♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Buntes Kichererbsen-Curry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 83 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Buntes Kichererbsen-Curry“