Garnelen - Kokos - Curry

1 Std leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rohe Garnelen - geschält, frisch oder TK 1 kg
Gemüsebrühe 4 TL
Zwiebeln, mittelgroß 3
Knoblauchzehen 3
Ingwerknolle, klein 1 Stk.
Chilischote rot 1
Öl 6 EL
Curry 2 EL
Mehl 2 EL
Kokosmilch ungesüßt, 400 ml 1 Dose
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zitronengras 1 Stange
Lauchzwiebeln frisch 1 Bund
Koriander, gemahlen 0,5 TL

Zubereitung

1.TK - Garnelen auftauen lassen. 1 Liter Wasser und Brühe aufkochen lassen. Garnelen waschen und darin in 3 Protionen jeweils 1 - 2 Minuten köcheln und dann herausnehmen. Brühe und Garnelen beiseitestellen

2.Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Chili längs aufschneiden, entkernen , waschen und hacken. Alles im heißen Öl andünsten. Curry und Mehl kurz anschwitzen, Brühe und Kokosmilch einrühren, aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Zitronengras putzen, längs halbieren und in das Curry geben. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln, dabei ab und zu umrühren.

4.Lauchzwiebeln putzen, waschen und fein schneiden. Zitronengras herausnehmen, Garnelen und Lauchzwiebeln im Curry erhitzen und abschmecken. Dazu schmeckt Basmati-Reis oder Baguette

Auch lecker

Kommentare zu „Garnelen - Kokos - Curry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Garnelen - Kokos - Curry“