Tom Khaa Gai / Thailändische Hühnersuppe

30 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kokosmilch ungesüßt 1 Dose
Hühnerbrühe 750 ml
Zitronengras 3 Stengel
Galgant 5 cm 1 Stück
Kaffir-Zitronenblätter 5 Stück
Cocktailtomaten 16 Stück
Austernpilze 250 g
Hühnerbrustfilet 500 g
Fischsauce 4 EL
Limette 1
Chilischoten rot 3 Stück
frischer Koriander zum garnieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
217 (52)
Eiweiß
8,7 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
1,4 g

Zubereitung

1.Das Zitronengras waschen und in etwa 3cm lange Stücke schneiden. Den Galgant schälen und in dünne Scheiben schneiden. Kaffirblätter waschen und halbieren.

2.Die Kokosmilch in einen großen Topf geben und erhitzen. Zitronengras, Galgant und Kaffirblätter zugeben und für etwa 2-3 Minuten leicht köcheln lassen. Die Hühnerbrühe angießen und noch einmal kurz aufkochen. Von der Hitze nehmen, Deckel auf den Topf und beiseite stellen, das sich die Aromen entfalten können.

3.Die Cocktailtomaten halbieren. Pilze putzen, evtl. mit kaltem Wasser abbrausen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Hühnerbrust ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden.

4.Die Chilischoten waschen, Stiel entfernen und in dünne Ringe schneiden. Die Limette auspressen. Limettensaft, Fischsauce und Chilischote in einem Schüsselchen vermischen, abdecken und beiseite stellen.

5.Etwa 15 Minuten vor dem Servieren die Kokossuppe durch ein Sieb schütten, dass Zitronengras, Galgant und Kaffirblätter nicht mehr drin sind. Die Suppe wieder in den Topf, erhitzen und die Hühnerbrust zugeben. 5 Minuten köcheln lassen. Nun die Pilze und Tomaten zugeben und nochmals 5 Minuten köcheln.

6.Die Chili-Limetten-Fischsauce in eine Suppenschüssel geben, die heiße Suppe hineingießen und mit den gezupften Korianderblättern garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tom Khaa Gai / Thailändische Hühnersuppe“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tom Khaa Gai / Thailändische Hühnersuppe“