Thailändische Hühnersuppe

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Möhren 4
Champignons braun 400 g
Mini-Pak Choi 300 g
Zitronengras 2 Stangen
Chilischoten 2
Hähnchenfilet 600 g
Sojasauce 6 EL
Kokosmilch ungesüßt 1 l
Hühnerbrühe 2 TL
Ingwer 10 g
Knoblauchzehe 1
Salz etwas
Koriander gehackt etwas
Limettensaft etwas

Zubereitung

1.Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Champignons und Pak Choi putzen und waschen. Pak Choi klein schneiden. Zitronengras längs einschneiden, äußere Blätter entfernen. Chili putzen, längs aufschneiden, entkernen, waschen und klein hacken. Ingwer und Knoblauch schälen und ebenfalls klein hacken. Fleisch abspülen, trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden.

2.600 ml Wasser, Sojasauce, Kokosmilch und Brühe in einem großen Topf aufkochen. Vorbereitete Zutaten zugeben und ca. 45 Minuten köcheln lassen bis das Hähnchenfleisch weich ist. Zitronengras herausnehmen. Mit Salz und einem Spritzer Limettensaft abschmecken. Mit Koriander bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thailändische Hühnersuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thailändische Hühnersuppe“