Wok-Hähnchen-Gemüse-Curryreis

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Reis ( Gekocht ca. 600 g ) 200 g
Salz 1 TL
Hähnchenbrustfilet TK 500 g
Zwiebeln ca. 100 g 2
Knoblauchzehen 2
Ingwer ca. 10 g 1 Stück
rote Chilischote 1
rote Paprikaschote ca. 200 g 1
Frühlingszwiebeln 3
Mais ( Aus der Dose ) 100 g
Erbsen TK 100 g
gezupfte Petersilie 0,5 Tasse
Öl 2 EL
Hühnerbrühe ( 2 TL instant ) 400 ml
mildes Currypulver 1 EL
Salz 0,5 TL
Sambal oelek 0,5 TL
Pfeffer 0,25 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
512 (122)
Eiweiß
11,1 g
Kohlenhydrate
17,5 g
Fett
0,7 g

Zubereitung

Reis nach der Quellreismethode ( Siehe mein Rezept: Reis kochen ) in 450 ml Salzwasser (1 TL ) ca. 20 Minuten kochen und auskühlen lassen. Alternativ 600 g Reis vom Vortag. Hähnchenbrustfilets in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, vierteln und in Spalten schneiden. Knoblauchzehen und Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote putzen, waschen und fein würfeln. Paprika putzen, waschen und in kleine Rauten schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und abzupfen. In einem Wok Öl ( 2 EL ) erhitzen und die Hähnchenbrustfilets darin anbraten/pfannenrühren und an den Wok Rand schieben. Nacheinander zugeben und pfannenrühren: Knoblauchwürfel, Ingwerwürfel, Chilischotenwürfel, Zwiebelspalten, Paprikaschotenrauten, Frühlingszwiebelringe, Erbsen, Mais, gezupfte Petersilie und Hühnerbrühe ( 400 ml ). Mit milden Currypulver ( 1 EL ), Salz ( ½ TL ), Sambal oelek ( ½ TL ) und Pfeffer ( ¼ TL ) würzen und alles mit geschlossenen Deckel ca. 10 Minuten köcheln lassen. Den gekochten und abgekühlten Reis unterheben und so lange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast auf gesogen/verdampft ist. Wok-Hähnchen-Gemüse-Curryreis, mit Petersilie garniert, servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Wok-Hähnchen-Gemüse-Curryreis“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wok-Hähnchen-Gemüse-Curryreis“