Schweinefilet süß-sauer mit Gemüse und Curry-Reis

Rezept: Schweinefilet süß-sauer mit Gemüse und Curry-Reis
( Ein sehr, sehr leckeres asiatisches Essen ! )
22
( Ein sehr, sehr leckeres asiatisches Essen ! )
1
2679
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Schweinefilet süß-sauer mit Gemüse:
1
Schweinefilet 550 g
1
rote Paprika ca. 200 g
1
gelbe Paprika ca. 200 g
2
Möhren ca. 200 g
2
Zwiebeln ca. 200 g
100 g
Champignons
4
Frühlingszwiebeln ca. 50 g
1 Stück
Ingwer ca. 20 g
1
rote Chilischote
2
Knoblauchzehen
1 Dose
Pfirsiche in Schnitten 220 g Einwage / 130 g Abtropfgewicht
4 EL
Öl
Süß-saure Sauce:
3 EL
Sherry
3 EL
helle Sojasauce
3 EL
Ketchup manis
3 EL
Tomatenketchup
3 EL
heller Reisessig
3 EL
brauner Zucker
1 TL
Salz
1 TL
Sambal oelek
50 ml
Pfirsichsaft
500 ml
Wasser
2 EL
Speisestärke
Curry-Reis:
250 g
Thailändischer Duftreis
450 ml
Wasser
1 TL
Salz
1 TL
mildes Currypulver
Zum Garnieren:
4 Stängel
Petersilie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.01.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
452 (108)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
9,4 g
Fett
7,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Schweinefilet süß-sauer mit Gemüse und Curry-Reis

ZUBEREITUNG
Schweinefilet süß-sauer mit Gemüse und Curry-Reis

Schweinefilet süß-sauer mit Gemüse I :
1
Schweinefilet putzen/parieren, abwaschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Paprikas ( rot + gelb ) putzen, waschen und in kleine Rauten schneiden. Möhren mit dem Sparschäler schälen, mit dem Gemüseblütenschaber/Sparschäler 2 in 1 Dekorierklinge schaben und mit dem Messer in dekorative Möhrenblütenscheiben ( ca. 2 – 3 mm dick ) schneiden. Zwiebeln schälen, vierteln und in Spalten schneiden/zerlegen. Champignon putzen/bürsten und halbieren. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, trocken schütteln und schräg in Ringe schneiden. Ingwer und Knoblauch-zehen schälen und fein würfeln. Chilischote putzen, waschen und fein würfeln. Pfirsichspalten abgießen ( Achtung: Den Saft auffangen ! ) und in Stücke schneiden.
Süß-saure Sauce:
2
Alle Zutaten ( 3 EL Sherry, 3 EL helle Sojasauce, 3 EL Ketchup manis, 3 EL heller Reisessig, 3 EL brauner Zucker, 1 TL Salz, 1 TL Sambal oelek, 50 ml Pfirsichsaft und 500 ml Wasser ) zur süß-sauren Sauce zusammenmischen.
Schweinefilet süß-sauer mit Gemüse II :
3
Öl ( 2 EL ) im Wok erhitzen und die Schweinefiletscheiben in 2 Portionen anbraten und an den Wokrand schieben. Jetzt nacheinander ( Ingwerwürfel + Knoblauch- zehenwürfel + Chilischotenwürfel, Möhrenblüten, Zwiebelwürfel, Champignons, Paprikarauten, und Frühlingszwiebelringe + Pfirsichstücke) alle vorbereiteten Zutaten mit anbraten/pfannenrühren und falls erforderlich noch Öl ( 1 – 2 EL ) zugeben. Mit der Mit der süß-sauren Sauce ablöschen/angießen und alles ca. 7 – 8 Minuten köcheln lassen. Die Speisestärke in etwas kalten Wasser auflösen und mit in den Wok geben/unterrühren. Sobald die Sauce andickt den Wok von der Flamme nehmen.
Curry-Reis:
4
Den Reis ( 250 g ) in Wasser ( 450 ml mit 1 TL Salz und 1 TL milden Currypulver ) ca. 20 Minuten kochen lassen, mit der Gabel durchreißen und etwas ausdampfen lassen. ( Siehe mein Rezept Quellreismethode: Reis kochen )
Servieren:
5
Schweinefilet süß-sauer mit Gemüse und Curryreis, mit Petersilie garniert, servieren.

KOMMENTARE
Schweinefilet süß-sauer mit Gemüse und Curry-Reis

Benutzerbild von kukifein
   kukifein
Das sieht ja sehr schmackhaft aus. Klasse gemacht. LG Benno

Um das Rezept "Schweinefilet süß-sauer mit Gemüse und Curry-Reis" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung