Schweinefilet süß-sauer mit Gemüse und Curry-Reis

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet süß-sauer mit Gemüse:
Schweinefilet 550 g 1
rote Paprika ca. 200 g 1
gelbe Paprika ca. 200 g 1
Möhren ca. 200 g 2
Zwiebeln ca. 200 g 2
Champignons 100 g
Frühlingszwiebeln ca. 50 g 4
Ingwer ca. 20 g 1 Stück
rote Chilischote 1
Knoblauchzehen 2
Pfirsiche in Schnitten 220 g Einwage / 130 g Abtropfgewicht 1 Dose
Öl 4 EL
Süß-saure Sauce:
Sherry 3 EL
helle Sojasauce 3 EL
Ketchup manis 3 EL
Tomatenketchup 3 EL
heller Reisessig 3 EL
brauner Zucker 3 EL
Salz 1 TL
Sambal oelek 1 TL
Pfirsichsaft 50 ml
Wasser 500 ml
Speisestärke 2 EL
Curry-Reis:
Thailändischer Duftreis 250 g
Wasser 450 ml
Salz 1 TL
mildes Currypulver 1 TL
Zum Garnieren:
Petersilie 4 Stängel

Zubereitung

Schweinefilet süß-sauer mit Gemüse I :

1.Schweinefilet putzen/parieren, abwaschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Paprikas ( rot + gelb ) putzen, waschen und in kleine Rauten schneiden. Möhren mit dem Sparschäler schälen, mit dem Gemüseblütenschaber/Sparschäler 2 in 1 Dekorierklinge schaben und mit dem Messer in dekorative Möhrenblütenscheiben ( ca. 2 – 3 mm dick ) schneiden. Zwiebeln schälen, vierteln und in Spalten schneiden/zerlegen. Champignon putzen/bürsten und halbieren. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, trocken schütteln und schräg in Ringe schneiden. Ingwer und Knoblauch-zehen schälen und fein würfeln. Chilischote putzen, waschen und fein würfeln. Pfirsichspalten abgießen ( Achtung: Den Saft auffangen ! ) und in Stücke schneiden.

Süß-saure Sauce:

2.Alle Zutaten ( 3 EL Sherry, 3 EL helle Sojasauce, 3 EL Ketchup manis, 3 EL heller Reisessig, 3 EL brauner Zucker, 1 TL Salz, 1 TL Sambal oelek, 50 ml Pfirsichsaft und 500 ml Wasser ) zur süß-sauren Sauce zusammenmischen.

Schweinefilet süß-sauer mit Gemüse II :

3.Öl ( 2 EL ) im Wok erhitzen und die Schweinefiletscheiben in 2 Portionen anbraten und an den Wokrand schieben. Jetzt nacheinander ( Ingwerwürfel + Knoblauch- zehenwürfel + Chilischotenwürfel, Möhrenblüten, Zwiebelwürfel, Champignons, Paprikarauten, und Frühlingszwiebelringe + Pfirsichstücke) alle vorbereiteten Zutaten mit anbraten/pfannenrühren und falls erforderlich noch Öl ( 1 – 2 EL ) zugeben. Mit der Mit der süß-sauren Sauce ablöschen/angießen und alles ca. 7 – 8 Minuten köcheln lassen. Die Speisestärke in etwas kalten Wasser auflösen und mit in den Wok geben/unterrühren. Sobald die Sauce andickt den Wok von der Flamme nehmen.

Curry-Reis:

4.Den Reis ( 250 g ) in Wasser ( 450 ml mit 1 TL Salz und 1 TL milden Currypulver ) ca. 20 Minuten kochen lassen, mit der Gabel durchreißen und etwas ausdampfen lassen. ( Siehe mein Rezept Quellreismethode: Reis kochen )

Servieren:

5.Schweinefilet süß-sauer mit Gemüse und Curryreis, mit Petersilie garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet süß-sauer mit Gemüse und Curry-Reis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet süß-sauer mit Gemüse und Curry-Reis“