Chicken Nuggets mit Wokgemüse süß-sauer und Reis

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Chicken Nuggets:
Hähnchenbrustfilets 500 g / TK 1 Packung
Mehl 100 g
Eier 2
Semmelbrösel 150 g
Öl 2 Tassen
grobes Meersalz aus der Mühle etwas
Wokgemüse süß-sauer:
Möhren 300 g
frische Champignons 200 g
rote Paprika ca. 150 g 1
Sellerie ca. 150 g 1 Stück
Zwiebel ca. 150 g 1
Porree ca. 100 g 1 Stück
reife Mango ca. 500 g 1
rote Chilischote 1
Ingwer ca. 20 g 1 Stück
Knoblauchzehe 1
Öl 4 EL
Orangensaft 200 ml
Wasser 300 ml
Speisestärke 2 EL
*) süß-saure Sauce: etwas
Reiswein 3 EL
helle Sojasauce 3 EL
Ketchup manis 3 EL
Tomatenketchup 3 EL
heller Reisessig 3 EL
brauner Zucker 3 EL
Salz 1 TL
Sambal oelek 1 TL
Reis: ( Siehe mein Rezept: http://www.kochbar.de/rezept/418459/Reis-kochen.html )
Duftreis 200 g
Salz 1 TL
Wasser 450 ml
Zum Servieren:
Petersilie zum Garnieren 4 Stängel

Zubereitung

Chicken Nuggets:

1.Hähnchenbrustfilets in mundgerechte Stücke schneiden, panieren ( Mehl, verquirlte Eier und Semmelbrösel ), im Wok mit heißen Öl ( 2 Tassen ) portionweise gold-braun ausbacken, auf das Wokablaufgitter legen und später salzen, auf eine feuerfeste Form legen und im Backofen bei 50 °C bis zum Servieren warm halten.

Wokgemüse süß-sauer:

2.Möhren mit dem Sparschäler schälen, mit dem Gemüseblütenschaber/Sparschäler 2 in 1 Dekorierklinge schaben und mit dem Messer in dekorative Möhrenblütenscheiben ( ca. 3 – 4 mm dick ) schneiden. Champignons putzen/bürsten und vierteln bzw. je nach Größe halbieren. Paprika putzen, waschen und in kleine Rauten schneiden. Sellerie schälen und in feine Stifte schneiden. Zwiebel schälen, vierteln und in Spalten schneiden. Porree putzen, gründlich waschen und in Ringe schneiden. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern ablösen und würfeln. Ingwer und Knoblauchze-he schälen und fein würfeln. Chilischote putzen, waschen und fein würfeln. Die süß-saure Sauce aus allen Zutaten/Gewürzen ( Siehe Zutatenliste ) anrühren. Im Wok Öl ( 2 EL ) erhitzen und die Zwiebelspalten, Knoblauchzehenwürfel, Ingwer-würfel und Chilischotenwürfel darin anbraten/pfannenrühren. Öl ( 2 EL ) und nacheinander da restliche Gemüse ( Möhrenblüten, Champignonhälften/viertel, Paprikarauten, Porreeringe und Mangowürfel ) zugeben und anbraten/pfannenrühren. Mit dem Orangensaft ( 200 ml ) ablöschen und mit Wasser ( 300 ml ) angießen. Die vorbereitete süß-saure Sauce zugeben/unterrühren und alles ca. 10 Minuten köcheln/kochen lassen. Zum Schluss die Speisestärke ( 2 EL ) in etwas kalten Wasser anrühren und in den Wok einrühren. Kurz aufkochen lassen/andicken lassen und von dem Herd nehmen.

Reis: ( Siehe mein Rezept: http://www.kochbar.de/rezept/418459/Reis-kochen.html )

3.Den Reis ( 200 g ) in Salzwasser ( 450 ml / 1 TL ) nach der Quellreismethode ca. 20 Minuten kochen. Mit der Gabel durchreißen und abdampfen lassen.

Servieren:

4.Chicken Nuggets mit dem süß-sauren Wokgemüse und Reis, mit Petersilie garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chicken Nuggets mit Wokgemüse süß-sauer und Reis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chicken Nuggets mit Wokgemüse süß-sauer und Reis“