Curry-Gemüsesuppe mit Einlage

Rezept: Curry-Gemüsesuppe mit Einlage
( Ein scharf pikantes Süppchen ! )
38
( Ein scharf pikantes Süppchen ! )
0
4111
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Curry-Gemüsesuppe:
300 g
Möhren
150 g
Sellerie
100 g
Porree
350 g
Kartoffeln
1
Zwiebel ca. 150 g
1
Knoblauchzehe
1 Stück
Ingwer walnussgroß
1
rote Chilischote
1 EL
Butter
1 Liter
klare Fleischbrühe ( 2 EL instant )
2 TL
mildes Currypulver
1 TL
Salz
1 TL
Kurkuma
1 TL
Sambal oelek
1 Becher
Kochsahne 200 g ( Hier: Von HANSANO )
Einlage:
250 g
Hähnchenbrustfilets
1 EL
Öl
200 g
Möhren für Möhrenblüten
50 g
geröstete und gesalzene Sonnenblumenkerne
Zum Servieren:
Petersilie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.11.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
468 (112)
Eiweiß
6,7 g
Kohlenhydrate
7,3 g
Fett
6,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Curry-Gemüsesuppe mit Einlage

Kartoffelsuppe spezial a la Papa
Pikanter Möhrenblüteneintopf

ZUBEREITUNG
Curry-Gemüsesuppe mit Einlage

Möhren mit dem Sparschäler schälen. 300 g würfeln. Den Rest ( 200 g ) mit dem Gemüseblütenschaber/Sparschäler 2 in 1 Dekorierklinge schaben. Sellerie putzen und würfeln. Porree putzen, waschen, längs halbieren und in Ringe schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauchzehe und Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote putzen, waschen und fein würfeln. Butter ( 1 EL ) in einem hohen Topf erhitzen und das Gemüse ( Möhrenwürfel, Selleriewürfel, Porreeringe, Kartoffelwürfel, Zwiebelwürfel, Knoblauchzehenwürfel, Ingwerwürfel und Chilischotenwürfel ) darin kräftig anbraten/anrösten, mit der klaren Fleischbrühe ( 1 Liter ) ablöschen/angießen, die geschabten Möhren zugeben, mit Salz ( 1 TL ), milden Currypulver ( 2 TL ), Kurkuma ( 1 TL ) und Sambal oelek ( 1 TL ) würzen und alles ca. 25 Minuten köcheln/kochen lassen. Achtung: Die geschabten Möhren schon nach 10 Minuten herausnehmen und in dekorative Möhrenblütenscheiben ( Ca. 3 – 4 mm dick ) als Suppeneinlage schneiden. Die Hähnchenbrustfi-lets in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Öl ( 1 EL ) anbraten / pfannenrühren. Die Suppe mit dem Stabmixer sorgfältig pürieren, zum Schluss die Kochsahne ( 1 Becher ) zugeben und die Suppeneinlage ( Möhrenblüten, Hähnchenbrustfiletwürfel und geröstete/gesalzene Sonnenblumenkerne ) unterrühren. Die Suppe heiß, mit Petersilie garniert, servieren.

KOMMENTARE
Curry-Gemüsesuppe mit Einlage

Um das Rezept "Curry-Gemüsesuppe mit Einlage" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung