Putenbrustfilet-Gemüse-Curry mit gelben Jasmin Reis

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Putenbrust-Gemüse-Curry:
Putenbrustfilet ( Hier: Putenbrustschnitzel ) 500 g
Austernsauce 1 EL
Ketchup manis 1 EL
Sherry 1 EL
Zwiebeln ca. 150 g 2
grüne Paprika ca. 150 g 1
gelbe Paprika ca. 150 g 1
große Tomate ca. 150 g 1
Zucchini ca. 150 g 1
Möhren 150 g
Brokkoli 150 g
Cashews ( geröstet und gesalzen ) 100 g
Knoblauchzehen 2
Ingwer ca. 10 g 1 Stück
rote Chilischote 1
Sonnenblumenöl 2 EL
Hühnerbrühe ( 2 TL instant ) 500 ml
Kokosmilch 500 ml
Rote Currypaste ( Hier: Aus dem Asia Laden ) 1 Päckchen
Ketchup manis 1 EL
brauner Zucker 1 EL
mildes Currypulver 2 TL
Kurkuma 1 TL
grobes Meersalz aus der Mühle 3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 3 kräftige Prisen
Koriander TK 2 EL
Gelber Jasmin Reis: ( Für 4 Personen ! )
Jasmin Reis 175 g
Wasser 375 ml
Salz 0,5 TL
Kurkuma 0,5 TL
Servieren:
Garnierring in Herzform etwas

Zubereitung

Puten-Gemüse-Curry:

1.Putenfleisch waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, in Würfel ( ca. 1,5 cm ) schneiden und mit Austernsauce ( 1 EL ), Ketchup manis ( 1 EL ) und Sherry ( 1 EL ) vermischen und ca. 1 Stunde marinieren. In der Zwischenzeit alle Zutaten putzen / schneiden / zubereiten. Dazu Zwiebeln schälen, halbieren und in Spalten schneiden/auseinander montieren. Paprikas putzen, waschen und in kleine Rauten schneiden. Tomate kreuzweise einschneiden, mit kochenden Wasser überbrühen, abschrecken, abpellen und würfeln. Zucchini mit dem Garnierschälen schälen, längs vierteln und schräg in Scheiben schneiden. Möhren mit dem Sparschäler schälen und schräg in Scheiben schneiden. Brokkoli putzen und in kleine Röschen schneiden/teilen. Cashews halbieren. Knoblauchzehen und Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote putzen/entkernen, waschen und fein würfeln. Sonnenblumenöl ( 2 EL ) im Wok erhitzen, die Putenbrustfiletwürfel darin kräftig anbraten/pfannenrühren und an den Wokrand schieben. Nun nacheinander das Gemüse ( Knoblauchzehenwürfel + Ingwerwürfel + Chilischotenwürfel, Zwiebel-spalten, Möhrenscheiben, Zucchinischeiben, Brokkoliröschen, Paprikarauten grün +gelb und Tomatenwürfel ) zugeben und mit anbraten/pfannenrühren. Mit der Hühnerbrühe ( 500 ml ) und der Kokosmilch ( 500 ml ) ablöschen/angießen. Die rote Currypaste ( 50 g ) zugeben und mit milden Currypulver ( 2 TL ), Kurkuma ( 1 TL ), braunen Zucker ( 1 EL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) würzen. Die Cashews und den geschnittenen Koriander ( 2 EL / TK ) unterheben und alles ca. 10 – 12 Minuten köcheln/kochen lassen.

Gelber Jasmin Reis: ( Für 4 Personen ! )

2.Jasmin Reis ( 175 g ) in Wasser ( 375 ml ) mit Salz ( ½ TL ) und Kurkuma ( ½ TL ) aufkochen lassen, durchrühren und mit geschlossenen Deckel auf kleinster Tem-peraturstufe ca. 20 Minuten garen lassen.

Servieren:

3.Den Reis jeweils in den Servierring ( Herzform / alternativ eine Tasse nehmen ) pressen und auf die Teller stürzen. Putenbrustfilet-Gemüse-Curry dazu geben und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenbrustfilet-Gemüse-Curry mit gelben Jasmin Reis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...