Pilaw mit Rindermettbällchen und Gemüse im Wok

1 Std 30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Basmatireis:
Basmatireis ( Ergibt ca. 1350 g gekochter Reis ) 540 g
Wasser 1260 ml
Salz 1 TL
Rindermettbällchen: ( ca. 36 Stück ! )
Rindermett 500 g
Brötchen von gestern 2 Stück
Eier 2 Stück
2 Zwiebeln / geschält 200 g
2 Knoblauchzehen / geschält 12 g
1 Stück Ingwer / geschält 15 g
Petersilie 0,25 Bund
Salz 2 TL
mildes Currypulver 2 TL
Paprika edelsüß 2 TL
Semmelbrösel etwas
Sonnenblumenöl 1 Tassen
Gemüse:
2 Zwiebeln / geschält 220 g
3 Paprika ( Rot, gelb und grün ) / 350 g
2 Stangen Staudensellerie / geputzt 200 g
kleine Champignons 200 g
Mais TK 500 g
Sonnenblumenöl 4 EL
mildes Currypulver 1 EL
Kurkuma gemahlen 1 EL
Paprika edelsüß 1 EL
Salz 2 TL
Garam Masala 1 TL
dunkle Sojasauce 2 EL
Hühnerbrühe ( 1 Würfel Instantbrühe 11 g ) 1 Liter
Pilaw mit Rindermettbällchen und Gemüse im Wok:
Gemüse etwas
Rindermettbällchen etwas
gekochter Reis 1350 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
641 (153)
Eiweiß
5,0 g
Kohlenhydrate
29,0 g
Fett
1,7 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std 30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

Basmatireis:

1.Basmatireis ( am besten am Vortag kochen ! ) in Salzwasser ( 1260 ml Wasser / 1 TL Salz ) einrühren, aufkochen lassen, auf kleinster Stufe mit Deckel ca. 20 Minuten garen lassen und auskühlen lassen.

Rindermettbällchen:

2.Brötchen in Wasser einweichen und gut ausdrücken. Zwiebeln schälen und wür-feln. Knoblauchzehen und Ingwer schälen und fein würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Alle Zutaten () in eine Schüssel geben, gut vermischen/verkneten und mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen ( Hier: 36 Stück ! ) formen. Die Bällchen in Semmelbrösel wälzen und portionsweise in einer Pfanne mit reichlich Sonnenblumenöl gold-braun braten.

Gemüse:

3.Zwiebel schälen, halbieren, in Spalten schneiden und in Stücke auseinander mon-tieren. Paprika ( Rot, gelb und grün ) putzen, waschen und in kleine Rauten schneiden. Staudensellerie putzen/entfädeln und in feine Stücke schneiden. Champignons putzen/bürsten und den Stiel abschneiden. Mais rechtzeitig auftauen lassen. Sonnenblumenöl ( 4 EL ) im Wok erhitzen, die Zwiebelstücke darin kräftig anbraten/pfannenrühren. Das restliche Gemüse ( Paprikarauten, Staudensellerie Stücke, Champignons und Mais ) zugeben und mit anbraten/pfannenrühren. Mit der Hühnerbrühe ( 1 Liter ) ablöschen/angießen und mit milden Currypulver ( 1 EL ), Kurkuma gemahlen ( 1 EL ), Paprika edelsüß ( 1 EL , Salz ( 2 TL ), Garam Masala ( 1 TL ) und dunkler Sojasauce ( 2 EL ) würzen. Alles mit Deckel ca. 10 Minuten köcheln/kochen lassen.

Pilaw mit Rindermettbällchen und Gemüse im Wok:

4.Die Rindermettbällchen und den gekochten Reis in den Wok zugeben/unterheben. Alles kurz erwärmen und portionsweise servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Pilaw mit Rindermettbällchen und Gemüse im Wok“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pilaw mit Rindermettbällchen und Gemüse im Wok“