Indisches Hähnchenbrustfilet-Curry im Wok mit Jasmin-Reis

Rezept: Indisches Hähnchenbrustfilet-Curry im Wok mit Jasmin-Reis
( Ein leckeres asiatisches Essen ! )
15
( Ein leckeres asiatisches Essen ! )
0
660
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Indisches Hähnchenbrustfilet-Curry im Wok:
500 g
Hähnchenbrustfilet
1
rote Paprika ca. 150 g
1 Bund
Frühlingszwiebeln ca. 100 g
1
Mango 500 g / geputzt ca. 300 g
4 EL
Sonnenblumenöl
1 TL
Koriander gemahlen
1 TL
mildes Currypulver
4 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
2
Knoblauchzehen
1 TL
Kreuzkümmel
1 TL
Kurkuma gemahlen
0,5 TL
Cayennepfeffer
100 g
Schlagsahne
200 g
Natur Jogurt
2 EL
Koriander TK
1 TL
mildes Currypulver
4 kräftige Prisen
grobes Meersalz aus der Mühle
Jasmin-Reis:
250 g
Jasmin-Reis ( Duftreis )
450 ml
Wasser
1 TL
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.12.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Indisches Hähnchenbrustfilet-Curry im Wok mit Jasmin-Reis

ZUBEREITUNG
Indisches Hähnchenbrustfilet-Curry im Wok mit Jasmin-Reis

ndisches Hähnchenbrustfilet-Curry im Wok:
1
Hähnchenbrustfilet putzen/entsehnen, waschen und in Würfel schneiden. Paprika putzen, waschen und in kleine Rauten schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern lösen und würfeln. Sonnenblumenöl ( 4 EL ) im Wok erhitzen, die Hähnchenbrustfiletwürfel darin kräftig anbraten und an den Wokrand schieben. Das Gemüse ( Paprikawürfel, Mangowürfel und Frühlingzwiebelringe ) zugeben und mit anbraten/pfannenrühren. Mit Koriander gemahlen ( 1 TL ), milden Currypulver ( 1 TL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ), 2 Knoblauchzehen ( Durch die Presse gedrückt ) Cayennepfeffer ( ½ TL ) würzen und mit der Schlagsahne ( 100 ml ) ablöschen/angießen. Den Jogurt ( 200 g ) unterrühren und alles 7 – 8 Minuten mit Deckel köcheln/kochen lassen. Zum Schluss den Koriander ( 2 EL TK ) unterheben und mit milden Currypulver ( ½ TL ) und groben Meersalz aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) würzen/abschmecken.
Jasmin-Reis_
2
Jasmin-Reis (250 g ) in Wasser ( 450 ml ) mit Salz ( 1 TL ) aufkochen lassen, durch-rühren und mit geschlossenen Deckel auf kleinster Temperaturstufe ca. 20 Minuten garen lassen.
Servieren:
3
Reis mit einem Trichter auf die Teller stürzen, Indisches Hähnchenbrustfilet-Curry im Wok dazugeben und servieren.

KOMMENTARE
Indisches Hähnchenbrustfilet-Curry im Wok mit Jasmin-Reis

Um das Rezept "Indisches Hähnchenbrustfilet-Curry im Wok mit Jasmin-Reis" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung