Kichererbsen mit Hähnchen und Tomaten

1 Std leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Gemüsezwiebel frisch gewürfelt 0,5 Stk.
Knoblauchzehen gehackt 2 Stk.
Ingwer gehackt 20 gr.
Kreuzkümmelsamen 0,5 TL
Korianderkörner 0,5 TL
Tomaten frisch geschält,entkernt,gewürfelt 200 gr.
Hähnchen ,in acht Teile zerlegt 1 Stk.
Salz etwas
Olivenöl,Butter etwas
Paprika edelsüß 1 TL
Kurkuma Gewürz gemahlen 0,5 TL
Pfeffer aus der Mühle etwas
Zucker 1 Prise
Zimtstange 0,5 Stk.
Kichererbsen getrocknet 180 gr.
Blattpetersilie gehackt 0,25 Bd
Geflügelfond 150 ml

Zubereitung

1.Kichererbsen über Nacht einweichen und dann in frischem Wasser ca.1,5 Std weich köcheln lassen.Kreuzkümmel und Koriander in einer Pfanne ohne Fett anrösten und anschließend in einem Mörser fein zerstoßen.Hähnchenteile mit Salz und der Gewürzmischung einreiben.Öl und Butter in einem Schmortopf erhitzen und die Hähnchenteile goldbraun anbraten und herausnehmen.

2.Zwiebel,Knoblauch und Ingwer ins Bratfett geben und andünsten.Kurkuma und Paprika darüberstäuben und ebenfalls kurz anrösten.Kichererbsen und Tomaten zugeben.Einmal durchrühren und Fond angießen.Mit Salz,Pfeffer und Zucker würzen.Zimt zugeben und einmal aufkochen lassen.

3.Hähnchenteile darauflegen und zugedeckt bei kleiner Hitze 40 min schmoren lassen.Hähnchenteile herausnehmen und nach Belieben unter einem Grill knusprig braten.gemüse abschmecken.Petersilie ( man kann auch Koriander nehmen ) unterheben.Gemüse zusammen mit den Geflügelteilen servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kichererbsen mit Hähnchen und Tomaten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kichererbsen mit Hähnchen und Tomaten“