Kichererbsen-Kürbis-Bohnen-Curry mit Schafskäse

30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kichererbsen, 425 ml 1 Dose
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauch 1 Stk.
Ingwer 20 g
Ghee, Kokosöl oder Sesamöl 2 EL
gelbe Currypaste 1 EL
gehackte Tomaten aus der Dose 425 ml
TK-grüne-Bohnen 150 g
TK-Kürbis, gewürfelt 150 g
Sahne zum kochen oder 1 Becher saure Sahne 6 EL
Schafskäse 150 g
Salz, Pfeffer etwas
Koriander oder Petersilie 0,5 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1197 (286)
Eiweiß
14,7 g
Kohlenhydrate
7,8 g
Fett
21,6 g

Zubereitung

1.Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und jeweils fein hacken. Die Kichererbsen in einem Sieb mit Wasser abspülen und abtropfen lassen. Öl erhitzen und die Zwiebel ein paar Minuten glasig braten. Knoblauch und Ingwer dazugeben und kurz mitbraten. Currypaste unterrühren und warten bis es zu duften anfängt.

2.Gehackte Tomaten, 125 ml Wasser (oder auch Gemüsebrühe), gefrorene Bohnen und Kürbis dazugeben. Aufkochen und einige Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Kichererbsen und Sahne (oder / Saure Sahne / Schmand / Joghurt etc...) unterrühren. Mit Salz, Pfeffer abschmecken und ggf. noch etwas mehr Currypaste dazugeben (hier hängt es stark von der Marke ab, wie scharf oder würzig die Paste ist; lieber mit 1 EL anfangen und dann zum Schluss noch mehr dazugeben).

3.Den Käse würfeln und die Hälfte unter das Curry rühren. Den Rest zusammen mit dem gehackten Koriander zum Servieren darüberstreuen. Dazu passt Reis, Naan-Brot, Chapatis etc... Statt Schafskäse kann man auch mal Tofu oder Halloumi verwenden. Diesen dann gewürfelt in etwas Öl knusprig braten und dann unters Gericht mischen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kichererbsen-Kürbis-Bohnen-Curry mit Schafskäse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kichererbsen-Kürbis-Bohnen-Curry mit Schafskäse“