Currysuppe mit Putenbrustfilet

15 Min leicht
( 74 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenbrustfilet 400 g
Zwiebeln 2
Lauchzwiebeln 1 Bund
Mais TK 1 Tellerchen
Erbsen TK 1 Tellerchen
Kokosmilch 1 Dose
Knoblauch fein gehackt 1 Knöllchen
Ingwer fein gerspelt 1 Scheibe
gelbe Currypaste 2 Eßl
rote Currypaste 2 Eßl
Salz, Pfeffer, Curry, Curcuma etwas
Mehl Wiener Griesler 3 Eßl
Crème fraîche mit Kräutern 1 Becher
Hühnerbrühe 2 Liter
wers noch schärfer mag Sriracha scharfe Chilisauce etwas

Zubereitung

1.Putenbrust und Zwiebeln in Streifen schneiden in Butterschmalz rundherum anbraten. Topf von der Kochstelle nehmen und Gewürze und gelbe und rote Currypaste zugeben alles gut vermengen mit Mehl besteuben und Hühnerbrühe zugiessen.

2.Das ganze zurück auf den Herd Kokosmilch Lauchzwiebeln Erbsen und Mais zugeben Ingwer einraspeln das ganze eine halbe Stunde köcheln lassen. 5min vor Ende der Garzeit Knoblauch zugeben zum Schluß Creme fraiche reingeben. Durch die Currypaste hat das ganze schon gut schärfe wers noch feuriger will gibt noch Sriracha scharfe Chilisoße dazu

3.Dazu gibts bei uns Weißbrot

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Currysuppe mit Putenbrustfilet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 74 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Currysuppe mit Putenbrustfilet“